Brut Réserve Blanc de Blancs L17 Chouilly Grand Cru NV

36,51 

Inkl. MwSt.
(48,68  / 1000 ml)
zzgl. Versand

Der drückt sich in Noten von Mandelhörnchen und cremigem Lemon Curd aus. Gleichzeitig aber zeigt der Vazart-Coquart auch schon in der Nase seine kühlere, kreidigere und knackigere Seite mit Noten von grünem Apfel, Zitronenschalen und ein wenig Yuzu, zerstoßenem Stein und frischen Kräutern.

Brut Réserve Blanc de Blancs L17 Chouilly Grand Cru NV

36,51 

Artikelnummer: 9920404003 Kategorien: , Weingut:
Verkostungsnotiz von vom 20.05.2021, Copyright Christoph Raffelt

Informationen zum Wein

Der Vazart-Coquart Brut Réserve Blanc de Blancs Grand Cru stammt aus einem Grand-Cru-Weinberg von elf Hektar in Chouilly. Das Alter der Chardonnay-Reben dort beträgt im Durchschnitt 43 Jahre. Die Reben wurzeln tief in Belemnit-Kreide. Das Weingut befand sich in Umstellung auf nachhaltigen und ökologischen Weinbau. Die erste zertifizierte Bio-Lese erfolgte 2020. Für diese Cuvée wurden 65 % der Lese aus 2017, je 5 % der Lesen aus 2016 und 2015 genutzt sowie 25 % aus einer Réserve perpétuelle, die 1982 begonnen wurde und von der jedes Jahr 40 % entnommen und wieder aufgefüllt werden. Der Grundwein wurde in temperaturkontrollierten Edelstahltanks vergoren und durchlief eine malolaktische Gärung. Dégorgiert wurde der Champagner im März 2021 exklusiv für Vinaturel mit einer Dosage von 3,5 Gramm .

Farbe

mittleres Strohgelb mit lebendiger Perlage

Nase

Der Brut Réserve Blanc de Blancs Grand Cru ist ein voller und reifer Champagner mit einem guten Anteil Réserve-Weinen. Der drückt sich in Noten von Mandelhörnchen und cremigem Lemon Curd aus. Gleichzeitig aber zeigt der Vazart-Coquart auch schon in der Nase seine kühlere, kreidigere und knackigere Seite mit Noten von grünem Apfel, Zitronenschalen und ein wenig Yuzu, zerstoßenem Stein und frischen Kräutern. Darüber liegt eine leicht jodige Note.

Gaumen

Am Gaumen wirkt der Non-Vintage mit seiner Perlage sehr lebendig. Hier stimmt die Balance aus Volumen und feiner Süße einerseits und Frische und Spannung andererseits. Der Champagner wirkt saftig mit Stein- und Kernobstnoten und ein paar exotischen Nuancen. Dazu kommt wieder etwas Mandelbiskuit und etwas weiße Schokolade. Gleichzeitig finden sich auch hier die hellen zitrischen Noten, und zwar sowohl in Form von leichtkandierten Zitronen und Ingwer als auch von Salzzitronen mit einem den Trinkfluss fördernden Effekt. Die dezente Dosage wirkt sich positiv auf die Frische und den feinen Säuredruck aus, den dieser Grand Cru bietet. 

Speiseempfehlungen von Christoph Raffelt

  • Auswahl von geräuchertem Fisch mit Aal, Heilbutt, Buttermakrele
  • Milder Chinesischer Hot Pot mit Krabben, Garnelen und Tintenfisch
  • Pannfisch mit Bratkartoffeln

Allergene

enthält Schwefel

Jahrgang

Sorte

Inhalt

Alkoholgehalt

12% Vol.

Restsüße

■□□□□

Säure

6,5 g/l

Trinktemperatur

10°

Hersteller

Vazart-Coquart & fils, 6 rue des Partelaines , 51530 Chouilly, France