Zeigt alle 2 Ergebnisse

Filter»

Georges Laval

Das Champagner-Weingut Georges Laval gehört zweifelsfrei zu den Pionieren des ökologischen Weinbaus in der Champagne. Bereits in den 1970er-Jahren wurden hier die Weichen auf Nachhaltigkeit gestellt. Die Weinberge waren für Familie Laval immer wichtiger als die Technik im Keller.

Heute ist die Champagne im Aufbruch und viele kleine, junge Erzeuger rücken ihren Fokus wieder vermehrt auf Weinberge und Reben.

Cumières liegt in der Nähe von Epernay im Vallée de la Marne. Ursprünglich ein vom Pinot Meunier geprägter Teil der Champagne. Vincent Laval führt die Domaine heute und produziert großartige Meuniers. Sein Garennes Extra Brut ist ein fantastischer Einstieg in die griffige Geschmackswelt dieser verkannten Rebsorte.

Die Einzellage Les Hautes Chèvres verfügt über sehr alte Reben und wird nur schonend mit Pferden bewirtschaftet. Dieser knochentrockene Schaumwein ist der reine Ausdruck seiner Herkunft und kann kaum an Purismus und Mineralität übertroffen werden. Aber Vincent beweist auch, dass er es bestens versteht in Cumières einen Chardonnay von Format herzustellen. Les Chênes ist der Inbegriff von strenger Kargheit und Eleganz.

georges laval logo

Logo von Georges Laval

Pioniergeist bei Geroges Laval

Vincent Laval gehört mit seinem Weingut Geroges Laval zu den gefragtesten Schätzen dieser heterogenen Region. Als Wegbereiter dient er heute vielen der jungen Generation als Vorbild. Seine geringe Produktion von nur ca. 10.000 Flaschen pro Jahrgang ist gefragt und schnell vergriffen. Alle Grundweine werden in Holzfässern ausgebaut und erst nach knapp zehn Monaten schonend für die zweite Gärung in der Flasche umgezogen. Fast ausschließlich füllt er trockene Weine mit null Gramm Restzucker.

Die Trauben werden reif geerntet und zunächst wie Stillwein behandelt. Der schonende Ausbau in gebrauchten Eichenfässern steuert Weinigkeit und Facettenreichtum bei. Die Weine leben von einer puristischen und würzigen Komponente. Ziel ist der Ausdruck ihrer Herkunft, glasklare Mineralität und ein ungeschminktes Naturprodukt.

Geschrieben von Marian Henß, Copyright Lebendige Weine