Zum Inhalt springen

Zeigt alle 13 Ergebnisse

Filter»

Lacourte-Godbillon

Das junge Haus Lacourte-Godbillon steht für herausragende Qualität im Champagner-Segment, besonders hervorgehoben durch ihren “Terroirs d’Ecueil”. Dieser Champagner zeichnet sich durch seine feine Struktur, Geradlinigkeit und Eleganz ohne überflüssige Verzierungen aus. Er besticht durch eine subtile Fruchtigkeit gepaart mit intensiver Mineralität. Der Brut Nature von Lacourte-Godbillon setzt diese Linie noch konsequenter fort, indem er gänzlich auf zusätzliche Verschönerungen verzichtet. Mit dem Jahrgangschampagner 2013 präsentieren sie einen komplexen Schaumwein, der durch seine Reife und eine zurückhaltende Dosage von nur 3 Gramm pro Liter besticht. Dieser Champagner vereint Finesse, Komplexität und puren Genuss, ideal für große Anlässe oder als Begleiter zu klassischen Gerichten.

Lacourte Godbillon Familie im Champagner Keller

Die Champagne-Region im Wandel

Lange Zeit waren die Weinbauern der Champagne durch langfristige Verträge an die großen Weinhäuser gebunden, was aufgrund der hohen Traubenpreise in der Region für viele kein Problem darstellte. Doch eine neue Generation von Winzern strebt nach Veränderung und dem Wunsch, eigene Wege zu gehen und individuelle Weine zu kreieren. Diese Bewegung hat zu einer bemerkenswerten Diversifizierung und einer Steigerung des Charakters der Champagner-Weine geführt. Die Vielfalt der Stile bereichert die Weinwelt zunehmend.

Lacourte-Godbillon: Tradition trifft auf Moderne

Diese Entwicklung hat auch das Weingut Lacourte-Godbillon erfasst, das heute von Geraldine Lacourte und ihrem Mann Richard Desvignes mit Hingabe geführt wird. Auf einer Anbaufläche von acht Hektar kultivieren sie vornehmlich Chardonnay und Pinot Noir in der prestigeträchtigen Montagne de Reims. Ihr Fokus liegt dabei auf den Weinbergen rund um ihr Heimatdorf, was ihnen erlaubt, sich voll und ganz auf die Pflege der Rebstöcke zu konzentrieren und Transportwege zu minimieren. Die Philosophie des Weinguts betont, dass wahre Qualität im Weinberg entsteht, nicht im Keller. Die Weine von Lacourte-Godbillon fermentieren in Edelstahltanks und durchlaufen eine schonende zweite Gärung in der Flasche, oft mit geringem oder keinem Zusatz von Dosage. Ihr Stil ist modern, klar und präzise – ein wahrer Ausdruck von Qualität und Handwerkskunst.