Châteauneuf-du-Pape „Les Vieilles Vignes“ 2016

41,02 

Inkl. MwSt.
(54,69  / 1000 ml)
zzgl. Versand

Schlehe, Blau- und Preiselbeere vereinen sich mit Rosmarin, Kakaoschale und Gelbwurz als entsprängen sie einer aufgelegten, althergebrachten Rezeptur. Mit der Klarheit einer morgendlichen Dämmerung erstrahlt der komplexe Duft dieser klassischen Cuvée aus vornehmlich Grenache, Mourvedre, Syrah, Cinsault und Clairette.

Châteauneuf-du-Pape „Les Vieilles Vignes“ 2016

41,02 

Artikelnummer: 9910201020 Kategorien: , Weingut:
Verkostungsnotiz von vom 22.03.2020, Copyright Peter Müller

Farbe

Der Wein zeigt sich in tief dunklem Rubinrot mit violettem Rand und opakem Kern klar und glänzend im Glas.

Nase

Oui, monsieur.

Mit der Klarheit einer morgendlichen Dämmerung erstrahlt der komplexe Duft dieser klassischen Cuvée aus vornehmlich Grenache, Mourvedre, Syrah, Cinsault und Clairette. Rotbeerige Früchte offenbaren sich in enger Verbundenheit mit Kräuterwürze und Erdverbundenheit. Nie überschwänglich, nie vordergründig hat der Wein eine faszinierende Balance. Schlehe, Blau- und Preiselbeere vereinen sich mit Rosmarin, Kakaoschale und Gelbwurz als entsprängen sie einer aufgelegten, althergebrachten Rezeptur. Ein Hauch von Orangenöl verleiht dem Wein Frische und versetzt ihn in einen Taumel des Wandelns.

Gaumen

Am Gaumen beweist der 2016 Chateauneuf-du-Pape „Les vieilles Vignes“ der Domaine de Villeneuve mit welcher Leichtigkeit er das Paradoxon zwischen Kraft und Fülle mit Ausgewogenheit und Zartheit verbindet, als gäbe es gar keinen anderen Weg. Reife rote Frucht zelebrierend, behält er stets Bodenhaftung und überzeugt den Mundraum mit samtigem Gerbstoff. Lange nachhallend mit dunklem Echo ist er sowohl bereits heute mehr als genießbar, weiß jedoch auch die nächste Dekade zu überdauern.

Speiseempfehlungen von Peter Müller

  • Gegrillte Süßkartoffel mit Beluga Linsen und Herbsttrompeten
  • Geschmorte Schweinerippchen mit Tomatenkonfitüre, lila Kartoffeln und Spinatsalat
  • Hirschgulasch mit Ofenkürbis, Zwiebelschmelz und Spätzle

weingut
Typ

Jahrgang

Sorte

, ,

Inhalt

Alkoholgehalt

14,5% Vol.

Restsüße

■□□□□

Allergene

enthält Schwefel

Säure

4,9 g/l

Trinktemperatur

17°

Parker Punkte

91-93

Hersteller

Domaine de Villeneuve, Route de Courthézon, 84100 Orange / France, Bio-Zertifikat: FR-BIO-01