Zum Inhalt springen

Astralabe rouge AOC 2016 1500ml

49,00 

Inkl. MwSt. wo zutreffend
(32,67  / 1000 ml)
plus Versand

Nicht vorrätig

Artikelnummer: 9910212152 Kategorien: , , Weingut:
Verkostungsnotiz von vom 05.01.2022, Copyright Marian Henß

Farbe

Leuchtendes Kirschrot, dezent heller Rand

Nase

2016 Astralabe vermittelt ein Gefühl von Kühle und Wärme zugleich. Absolut ambivalent. In der Nase viele kleine Früchte wie z.B. rote Johannisbeere, Cassis, Holunderbeere und Erdbeere. Er weist einen Touch Joghurt auf. Viel mehr aber rote Blüten, roter Früchtetee und Sauerkirsche. Astralabe kanalisiert förmlich diese angenehmen Sauerfruchtnoten ins Unermessliche. Eingelegte Schattenmorelle sowie eine Nuance von Rote Bete kommen nun langsam zum Vorschein. Die Rote Bete vereint Frucht mit Erdigkeit – eine wirklich spannende Kombination. Johannisbeerstrauchholz sowie Brennnessel und Minze vermitteln balsamische und etherische, Kühle vermittelnde Elemente. Zum Abschluss kommt noch grüne Olive auf, die eine mediterrane Komponente integriert.

Gaumen

Am Gaumen knüpft er dann nahtlos an die Eindrücke der Nase an. Schlank, filigran und kühl. Die Säure prägt ihn im Hintergrund und bleibt so angenehm dezent sowie herrlich eingebunden. Die Frucht kommt offen und deutlich zur Geltung. Sie ist dabei immer wieder von kühlenden und würzigen Nuancen durchsetzt. Herbe, holzig wirkende Noten geben ihm einen seriösen, erwachsenen Schliff. Hagebutte, grüne Olive sowie getrocknete Kräuter prägen den Nachhall. Positiv hervorzuheben ist auch, dass er in diesem Stadium die jugendliche Unruhe und Fruchtkonzentration abgelegt hat. Er zeigt sich ausgeglichen, offen und sehr trinkfreudig.

Speiseempfehlungen von Marian Henß

  • Poularde aus dem Ofen mit Steinpilz-Wirsing-Pfanne
  • Rosa Entenbrust mit Orangensauce und cremigem Kohlrabi
  • Portobello-Steak, weißes Bohnenpüree und Chutney von getrockneten Tomaten

Allergene

enthält Schwefel

Winzer

Chêne Bleu

Land

Frankreich

Region

Rhône

Typ

Jahrgang

Sorte

,

Inhalt

Alkoholgehalt

Restsüße

■□□□□

Säure

4,6 g/l

Trinktemperatur

16°

Hersteller

Chêne Bleu, La Verriere, 84110 Crestet / France, Bio-Zertifikat: FR-BIO-01