Auxey-Duresses „Moulin aux Moines“ Monopole 2019

40,51 

Inkl. MwSt.
(54,01  / 1000 ml)
zzgl. Versand

Er zeigt sich kristallin, rein und geradlinig. Aber vor allem lebt er von Klarheit und Präzision.

Auxey-Duresses „Moulin aux Moines“ Monopole 2019

40,51 

Artikelnummer: 9910218159 Kategorien: , Weingut:
Verkostungsnotiz von vom 14.05.2021, Copyright Marian Henß

Farbe

Leuchtendes Strohgelb mit grünen Reflexen

Nase

Der Auxey-Duresses von Clos du Moulin aux Moines entwickelt sich langsam aber sicher aus dem Schattendasein heraus. Die Monopollage ist direkt angrenzend an die namhaften Lagen der Spitzenweingüter. Mit einer leichten Schärfe ausgestattet bietet er einen weißen Burgunder von kalkhaltigen Böden als Paradebeispiel. Er zeigt sich kristallin, rein und geradlinig. Die Mineralität springt einen in der Nase schon förmlich an. Absolut puristisch. Er duftet herrlich nach kandierten Zesten von Zitronen und Orangen. Zitronentarte, geröstete Pinien- und Cashewkerne sowie eine kleine Dosis Petersilie liefern ungewohnte, aber in dieser Form sehr spannende Aromenkonstellation. Erst nach 2-3 Tagen entfaltet er sein volles Potenzial in der Flasche. Jung sollte er karaffiert genossen werden. Und mit ein paar Jahren Flaschenreife kann dieser Wein sich noch großartig weiterentwickeln.

Gaumen

Am Gaumen schließt er nahtlos an die Eindrücke von zuvor an. Klar wie ein Eisbach und so voller kühler Eleganz. Dunkle Attribute und erdige Noten lassen ihn erhaben wirken. Aber vor allem lebt er von Klarheit und Präzision. Die Säure durchbricht das dezent speckige Gerüst. Er bündelt sich zu einem Strahl an deutlicher Mineralität. Fokussiert wie ein Laser. Das Mundgefühl ist abwechslungsreich und trinkanimierend. In großen Schlucken nähert man sich dem Ende. Die Nuancen von Zitronentarte, Nüssen und karamellisierten Zesten kommen sehr gut durch. Auch ein wenig Bratapfel und Marzipan zeigen sich im Nachhall.

Speiseempfehlungen von Marian Henß

  • Knuspriges Spanferkel, Wirsingrahm, Rote Bete-Apfel-Salat
  • Gebratener Rochenflügel mit Zitronen-Beurre Blanc und dicken Bohnen
  • Venusmuscheln mit Brokkoli im Specksud

Allergene

enthält Schwefel

Jahrgang

Sorte

Inhalt

Alkoholgehalt

13% Vol.

Restsüße

■□□□□

Säure

6,3 g/l

Trinktemperatur

11°

Hersteller

Clos du Moulin aux Moines, 21190 Auxey-Duresses / France, Bio-Zertifikat: FR-BIO-01