Zum Inhalt springen

Réserve del Conte IGT 2020 1500ml

42,49 

Inkl. MwSt. wo zutreffend
(28,33  / 1000 ml)
Lieferzeiten: ca. 2-3 Werktage
Réserve del Conte IGT 2020 1500ml

42,49 

  • 🎨 Farbe: Sattes Kirschrot mit purpurfarbenen Reflexen
  • 👃 Aroman: Floral und fruchtig, mit Noten von Blaubeeren, Sauerkirschen, Walderdbeeren; dazu Efeu, Rosen, Laub, Steinpilze, Holzrauch und Unterholz, abgerundet durch eine Graphitnote
  • 👅 Geschmack: Fruchtig, luftig und elegant; samtige, polierte Struktur
  • 🎭 Charakter: Fokussiert auf Frische und feine Präzision; filigrane Tannine durch schonende Verarbeitung
  • 🍽️ Speisenempfehlunge: Ideal zu Hühnerbrust mit Speck, Perlgraupengemüse, Auberginen-Lasagne, sowie milder Käse wie Provolone oder Taleggio mit Feigen
  • Besonderheiten: Hergestellt aus Trauben von warm gelegenen Weinbergen in Südtirol, auf sandig-lehmigen Böden; separate Kelterung in Holz-, Beton- und Edelstahlbottichen, zwölfmonatige Lagerung in verschiedenen Holzfässern
Artikelnummer: 9951041201 Kategorien: , , Weingut:

Betrachtung der Lage und Verarbeitung
Die äußert warmen Weinberge Manincor und Panholzerhof in Südtirol, auf etwa 250 Metern über dem Meeresspiegel gelegen, bieten einen Blick auf den See und präsentieren sich auf sandig-lehmigen Böden, durchsetzt mit Kalkschotter und anderen Gletscheransammlungen – perfekt geeignet für die Erzeugung außergewöhnlicher Rotweine. Die Gewinnung und Verarbeitung dieser Weine ist eine Kunst für sich. Sie werden separat in Holz-, Beton- und Edelstahlbottichen gekeltert, zum Teil spontan mit eigenen Hefen. Eine vorsichtige zehntägige Mazeration, bei der nur einmal täglich getaucht wird, sorgt für filigrane, feinkörnige Tannine. Der Fokus liegt dabei stets auf Frische und feiner Präzision. Abgerundet wird der Prozess durch eine zwölfmonatige Lagerung in verschiedenen Holzfässern.

Visual
In seiner ästhetischen Attraktivität zeigt sich der 2020er Réserve del Conte in einem satten Kirschrot mit sanften purpurfarbenen Reflexen.

Duftend
In der Nase entfaltet der Wein eine Palette an floralen und fruchtigen Noten, darunter Blaubeeren, Sauerkirschen, Walderdbeeren, Efeu und Rosen. Darüber hinaus sind feine Hinweise von Laub, Steinpilzen, Holzrauch und Unterholz zu erkennen, begleitet von der nuancierten Note von Graphit, die ihm Struktur und Tiefe verleiht.

Palette
Geschmacklich tendiert er in Richtung Frucht, bleibt dabei jedoch angenehm luftig und elegant. Seine Struktur ist samtig und poliert. Ein kühler, trinkfreudiger Wein – ein wahrer Genuss, insbesondere in Begleitung der geschmackvollen, würzigen Bergküche Südtirols.

Speisenempfehlung
Dieser vielseitige Wein lässt sich wundervoll mit Gerichten wie Hühnerbrust, umhüllt von kross gebratenem südtiroler Speck und serviert mit Perlgraupengemüse, kombinieren. Auch harmoniert er prächtig mit einer Auberginen-Lasagne. Bei einer Käseauswahl wäre er passend mit milderem Käse wie Provolone oder Taleggio, ergänzt mit Feigen.

Allergene

enthält Schwefel

Winzer

Manincor

Land

Italien

Region

Südtirol

Typ

Jahrgang

Sorte

, ,

Inhalt

Alkoholgehalt

Restsüße

■□□□□

Säure

5,1 g/l

Trinktemperatur

17°

Parker Punkte

96

Hersteller

Weingut Manincor, St. Josef am See 4, 39052 Kaltern / Italy, Bio-Zertifikat: IT BIO 013