Béru Chablis Terroirs de Béru AC 2018

29,01 

Inkl. MwSt.
(38,68  / 1000 ml)
zzgl. Versand

Mit seidigem Zug und offenherziger Frucht zeigt er sich im Antrunk zunächst von seiner charmanten Seite, bevor die Textur das Laserschwert zückt, geschmiedet von zügelloser Mineralik und glockenklarer Säure. Die Reben auf der Spitze des Hügels von Béru profitieren von einem einzigartigen Mikroklima, dass von großen Temperaturamplituden und starken Winden beeinflusst wird.

Béru Chablis Terroirs de Béru AC 2018

29,01 

Artikelnummer: 9950219057 Kategorien: , Weingut:
Verkostungsnotiz von vom 07.06.2021, Copyright Sebastian Bordthäuser

Das Château de Béru liegt unweit von Chablis im gleichnamigen Örtchen. Alle Weinberge befinden sich auf dem Hügel von Béru und bilden ein Patchwork aus hochgelegenen Kalk-Terroirs. Der Betrieb umfasst acht Hektar eigene Reben rund um Béru und wird heute von Comte Éric de Bérus Frau Laurence in Zusammenarbeit mit Tochter Áthenais betrieben.

Der Terroirs de Béru ist eine Cuvée von den unterschiedlichen Parzellen des Hauses. Die Reben auf der Spitze des Hügels von Béru profitieren von einem einzigartigen Mikroklima, dass von großen Temperaturamplituden und starken Winden beeinflusst wird. Dort wachsen kleine, konzentrierte und voll ausgereifte Trauben die dieses besondere Terroir exzellent auf die Flasche übersetzen.

Farbe

Strohgelb mit leuchtenden Reflexen, strahlend und klar.

Nase

Die Nase des 2018 Terroirs de Béru von Château de Béru zeigt sich lupenrein mit eindeutiger Herkunfts-Typizität. Die reife, ausladende Frucht erinnert an grüne Mandarinen und das weiße der Amalfi-Zitronen, ein Touch Grapefruit sorgt für herbe Akzente, die ihn aromatisch mit dem Terroir verbinden. Austernschalen und nasse Tafelkreide legen das kalkig karge Fundament für das großzügige Naturell des Weines.

Mund

Mit seidigem Zug und offenherziger Frucht zeigt er sich im Antrunk zunächst von seiner charmanten Seite, bevor die Textur das Laserschwert zückt, geschmiedet von zügelloser Mineralik und glockenklarer Säure. Aromatisch spiegelt sich die Nase mit viel Zitrus nebst salinen Noten auch am Gaumen, attraktiv unterstrichen von kreidig-griffiger Haptik, die für zusätzlichen Trinkfluss sorgt. Puristisch, präzise und gradlinig verbindet dieser Chablis Herkunft, Typizität und Hedonismus im Kelch.

Speiseempfehlungen von Sebastian Bordthäuser

  • Gemüse Terrine mit Cornichons und Baguette
  • Terrine vom Zander mit Cornichons und Baguette
  • Jambon Persilée mit Cornichons und Baguette

Allergene

enthält Schwefel

Jahrgang

Sorte

Inhalt

Alkoholgehalt

14,5% Vol.

Restsüße

■□□□□

Säure

6,2 g/l

Trinktemperatur

11°

Hersteller

Château de Béru, 32 Grande Rue, 89700 Béru / France, Bio-Zertifikat: FR-BIO -01