Zum Inhalt springen

12,50 

Inkl. MwSt.
(16,67  / 1000 ml)
zzgl. Versand
ab 24x nur 11,63  pro Stück.

Weisser Burgunder trocken 2020 – Ökonomierat Rebholz

Feine Fruchtnoten von Pfirsich, Orange, Honigmelone und Aprikose vereinen sich mit etwas Öffnung mit Aromen von Anis und Mandeln. Der Eindruck der Nase spiegelt sich wunderschön am Gaumen wieder, gelbe Frucht, feine Fruchtsüße und Frische vereinen sich mit pikanter und anregender Würze im Nachhall.

Nicht vorrätig

Artikelnummer: 9912018146 Kategorien: , , Weingut:
Verkostungsnotiz von vom 15.04.2021, Copyright Christina Hilker

Farbe

Helles Goldgelb mit grünen Reflexen.

Nase

Der 2020er Weißer Burgunder zeigt sich mit Noten von Hefe und Weißbrotkruste in der Nase. Feine Fruchtnoten von Pfirsich, Orange, Honigmelone und Aprikose vereinen sich mit etwas Öffnung mit Aromen von Anis und Mandeln. Ein feiner, eleganter Duft, der zugleich Saftigkeit am Gaumen vermuten lässt.

Gaumen

Der Eindruck der Nase spiegelt sich wunderschön am Gaumen wieder, gelbe Frucht, feine Fruchtsüße und Frische vereinen sich mit pikanter und anregender Würze im Nachhall. Ein echter Allrounder, der zu einer Vielzahl von Speisen eine Topfigur macht!

Speiseempfehlungen von Christina Hilker

  • Spargel mit Vanille-Zitrus-Marinade
  • Geeiste Melonensuppe mit Flusskrebsen
  • Knusprige Poulardenbrust mit Karotten-Koriander-Gemüse

close

Weinbrief

Gute Weingeschichten.

Hintergründe, Angebote, Inspirationen und Verkostungsnotizen aus Weinberg und Keller. Alles in unserem Weinbrief.

Jetzt mit Willkommens-Gutschein.

Kein Spam, nur guter Wein!
Lesen Sie hier die Datenschutzhinweise.

Allergene

enthält Schwefel

Jahrgang

Sorte

Inhalt

Alkoholgehalt

Restsüße

■□□□□

Säure

6,4 g/l

Trinktemperatur

11°

Hersteller

Weingut Ökonomierat Rebholz KG, Weinstraße 54, 76833 Siebeldingen / Germany, Bio-Zertifikat: DE-Öko-003