Zum Inhalt springen

Mäushöhle am Kirchenberg 2020

14,49 

Inkl. MwSt. wo zutreffend
(19,32  / 1000 ml)
Lieferzeiten: ca. 2-3 Werktage
Mäushöhle am Kirchenberg 2020

14,49 

  • 🎨 Farbe: Zartes Goldgelb mit grünen Reflexen
  • 👃 Aroma: Mineralisch, grüner Apfel, Zitrusfrüchte, Aprikose, rauchige Noten
  • 👅 Geschmack: Fruchtiges Bouquet, ergänzt durch Orange und Grapefruit, sprudelnde Säure, feine Phenolik
  • 🎭 Charakter: Strukturiert, dynamisch nach Dekantierung, mineralische Komplexität
  • 🍽️ Speisenempfehlung: Haselnuss-Suppe mit Wurzelgemüse, Seebrassen-Papillote, Thunfisch-Steak mit Peperonata
  • Besonderheiten: Handgeerntet, spontane Fermentation, Dekantierung empfohlen, Reifungspotenzial
Artikelnummer: 9912019553 Kategorien: , , Weingut:

Erklärung zu Anbauverfahren:
Dieser Wein stammt von Trauben, die mit der Hand geerntet und dann fünf Stunden lang sehr behutsam gepresst wurden. Dies erfolgte mit einer spontanen Fermentation in Edelstahlbehältern.

Weinbergdetails:
Dieser Weinberg liegt an einem außergewöhnlichen Platz in der Mäushöhle. Die Weinflächen erstrecken sich über mehrere antike Sandsteinterrassen direkt bis zum Waldrand. Dieser Südosthang bietet einen umwerfenden Ausblick über das Rheintal bis in den Schwarzwald. Durch eine Tallücke erhält dieses höher gelegene Stück Land noch die Abendsonne. Der steinige und sandige Boden gibt nur etwa 35 hl/ha Ertrag.

Farbgebung:
Der Wein präsentiert sich in einem zarten Goldgelb, mit einigen grünen Reflexen.

Bouquet:
Der Riesling Mäushöhle am Kirchberg aus dem Jahr 2020 empfängt den Genießer zunächst etwas zurückhaltend und sehr strukturiert, zeigt aber gleich nach dem Einschenken seine mineralische Komplexität. Nach der Überführung in die Karaffe gewinnt der Wein an Dynamik und entfaltet Aromen von grünem Apfel, Zitrusfrüchten, Aprikose und Aprikosenschale. Rauchige Töne und Anklänge von Graphit, gepaart mit einer präzisen kühlen Erscheinung, nehmen ihm nichts von seiner erhabenen Persönlichkeit.

Geschmack:
Am Gaumen setzt sich das fruchtige Bouquet fort und wird durch den Zusatz von Orangen und Grapefruit ergänzt. Die sprudelnde Säure ist meisterlich in die Fruchtfusion integriert. Eine feine Phenolik verleiht ihm Griffigkeit und Struktur. Dieser Wein zeigt seine wahre Pracht erst nach einigen zusätzlichen Jahren der Lagerung. Er ist ein ausgezeichneter Speisenbegleiter.
Es wird empfohlen, diesen Wein zu dekantieren.

Kulinarischer Ratgeber:
Dieser Wein ist ein delikater Begleiter für Haselnuss-Suppe mit Wurzelgemüse, Seebrassen-Papilloten mit frischen Kräutern und Thunfisch-Steak mit Peperonata. Ein Hochgenuss!

Allergene

enthält Schwefel

Winzer

Michael Andres

Land

Deutschland

Region

Pfalz

Typ

Jahrgang

Sorte

Inhalt

Alkoholgehalt

Restsüße

■□□□□

Säure

7,3 g/l

Trinktemperatur

11°

Parker Punkte

97

Hersteller

Weingut Michael Andres, Hauptstr. 33A, 67152 Ruppertsberg/Pfalz / Germany; Bio-Zertifikat: DE-ÖKO-039