Weingut

Le Haut Lieu Moelleux 1943

755,23 

Inkl. MwSt.
(1.006,97  / 1000 ml)
zzgl. Versand

Es dringen Aromen von Tannenhonig, Pinienharz, Nougat und Krokant in die Nase, begleitet von getrockneten Datteln, Feigen und kandierten Orangenzesten. Großartig, das es die Möglichkeit gibt in den Genuss eines solchen reifes Weines zu kommen, der mit einer solch, faszinierenden Jugendlichkeit verführt.

Le Haut Lieu Moelleux 1943

755,23 

Artikelnummer: 9950401080 Kategorien: , Weingut:
Verkostungsnotiz von vom 25.03.2013, Copyright Christina Hilker

Farbe

Intensives Bernstein.

Nase

Der 1943er Vouvray Le Haut-Lieu Moelleux riecht nach der puren, süßen Verführung. Es dringen Aromen von Tannenhonig, Pinienharz, Nougat und Krokant in die Nase, begleitet von getrockneten Datteln, Feigen und kandierten Orangenzesten.

Gaumen

Auch wenn der 1943er Vouvray Le Haut-Lieu Moelleux geradezu ins Glas rinnt, so erfrischt er den Gaumen eindrucksvoll. Seine ausgeprägte Mineralität, seine feine Säure und ein Geschmack der an Orangenfleisch und Mango erinnert, beweisen dass er noch einige Jahre an Entwicklungspotential vor sich hat. Großartig, das es die Möglichkeit gibt in den Genuss eines solchen reifes Weines zu kommen, der mit einer solch, faszinierenden Jugendlichkeit verführt. Er ist solo genossen schon ein Erlebnis der besonderen Art!

Speiseempfehlungen von Christina Hilker

  • Tajine vom Lamm mit CousCous und Rosinen
  • Fasan mit Maronen und karamellisiertem Champagnerkraut
  • Reifer Rotschmierkäse, wie Epoisse oder Münster
  • Fourme d’Ambert auf geröstetem Früchtebrot mit Birnenchutney, Harald Wohlfahrt in der Schwarzwaldstube am 21.05.2016

weingut
Typ

,

Jahrgang

Sorte

Inhalt

Alkoholgehalt

0% Vol.

Restsüße

■■■■□

Allergene

enthält Schwefel

Säure

9,6 g/l

Trinktemperatur

10°

Parker Punkte

96

Hersteller

Domaine Huet, 11 rue de la Croix Buisée, 37210 Vouvray / France