Riesling Hallgarten Hendelberg Erste Lage 2019

28,01 

Inkl. MwSt.
(37,35  / 1000 ml)
zzgl. Versand

Der 2019er Hallgarten Hendelberg Erste Lage präsentiert sich offen und aromatisch mit deutlicher Frucht, die an Mirabelle, Weinbergspfirsich, Limette, Orange und exotische Anklänge, wie Mango und Passionsfrucht erinnert. Deutlich zu erkennen ist ein kräutriger und floraler Duft, der an Zitronenmelisse, Holunderblüte und Eisenkraut denken lässt.

Nicht vorrätig

Artikelnummer: 9912011123 Kategorien: , Weingut:
Verkostungsnotiz von vom 07.06.2021, Copyright Christina Hilker

Informationen zum Wein

Mit einer Steigung von etwa 40 % in Süd-Süd-West-Exposition und bunt schimmerndem Phyllitschiefer ist diese Lage ein besonderer Solitär im mittleren Rheingau. Die Weinberge reichen bis auf 300 Meter hinauf. Der hohe Neigungswinkel begünstigt die Sonnenwirkung im Frühjahr und Herbst und verringert die Strahlungsintensität im Hochsommer. Dadurch erhalten die Reben eine ganz eigene Wachstums-Dynamik.

Information zum Ausbau

100 % Handlese, schonende Ganztraubenpressung, spontane Gärung mit den natürlichen Hefen, 16 Monate auf der Vollhefe im großen Holzfass.

Farbe

Funkelndes Goldgelb mit deutlichen grünen Reflexen.

Nase

Der 2019er Hallgarten Hendelberg Erste Lage präsentiert sich offen und aromatisch mit deutlicher Frucht, die an Mirabelle, Weinbergspfirsich, Limette, Orange und exotische Anklänge, wie Mango und Passionsfrucht erinnert. Deutlich zu erkennen ist ein kräutriger und floraler Duft, der an Zitronenmelisse, Holunderblüte und Eisenkraut denken lässt.

Gaumen

Am Gaumen wirkt er angenehm saftig und stoffig mit betonter und anregender Säure. Neben den Fruchtnoten der Nase zeigt er feine herbe Grapefruitnoten und betont salzige Anklänge. Ein Wein, der den Verkoster angenehm herausfordert, man kann ihn förmlich kauen, das macht ihn zum vortrefflichen Begleiter von Kulinarik. Fantastisches Reifepotential! Unbedingt belüften

Speiseempfehlungen von Christina Hilker

  • Blätterteig-Käse-Törtchen
  • Entengalantine mit Walnussöl und gerösteten Pinienkernen
  • Sardinen vom Grill mit Limetten-Kräuter-Olivenöl-Marinade

Allergene

enthält Schwefel

Typ

Jahrgang

Sorte

Inhalt

Alkoholgehalt

12,5% Vol.

Restsüße

■□□□□

Säure

8,1 g/l

Trinktemperatur

11°

Hersteller

Weingut Peter Jakob Kühn, Mühlstraße 70, 65375 Oestrich-Winkel / Germany, Bio-Zertifikat: DE-ÖKO-003