Zeigt alle 10 Ergebnisse

Filter»

Julien Altaber ist auf einem Bauernhof im südlichen Burgund aufgewachsen. Früh wusste er, dass Wein seine große Leidenschaft ist: Die Reben übers Jahr in den Weinbergen zu pflegen, die Trauben und den Wein daraus im Keller zu begleiten, aber möglichst wenig einzugreifen. Jeder seiner Weine wird ohne Zusatz von önologischen Produkten (ein-schließlich Sulfiten) und mit nur minimalem Eingriff hergestellt. Bei Dominque Derain, mit dem er seit 2002 zusammenarbeitet, hat er die biodynamische Wirtschaftsweise kennengelernt und sofort gewusst, dass er sich darin zuhause fühlt. 2007 gab er seinem Bedürfnis nach „sein eigenes Ding“ zu machen und das Weingut „Sextant – Julien Altaber“ zu gründen. Er produziert Weine aus den besten Appellationen der Côte de Beaune: Saint Aubin, Puligny Montrachet und Pom-mard. Trotzdem ist sein Ziel nicht, einen “Grand Vin” herzustellen, sondern einen “True Wine”: ehrlich, bei maximaler Trinkbarkeit.

Sextant - Julien Altaber