Ergebnisse 1 – 24 von 25 werden angezeigt

Filter»

Rougeot Père & Fils

Die Domaine Rougeot Père & Fils aus Meursault wurde von Henri Rougeot gegründet und heute in 4. Generation als Familienbetrieb von Pierre-Henri zusammen mit dessen Vater Marc geführt. Der Betrieb umfasst 12,6 Hektar Rebflächen und produziert rund 60% Weißwein und 40% Rotweine.

Im Weinberg werden alle Arbeiten händisch erledigt, Traktor-Fahrten werden auf ein Minimum reduziert um der Verdichtung der Böden vorzubeugen. Es werden keinerlei synthetische Pflanzenschutzmittel ausgebracht.

Wunderschöne kleine Pinot Noir Traube

Wunderschöne kleine Pinot Noir Traube bei Rougeot

Die strikte Handlese der Trauben erfolgt in kleine Kisten und auch im Keller passiert relativ wenig. Die Pinot Trauben werden erneut von Hand sortiert und kommen anschließend unversehrt und unentrappt in kleine Bottiche. Es folgt die spontane Vergärung mit eigenen Hefen und der behutsame Ausbau ohne Schwefel-Zusatz für den maximal transparenten Ausdruck von Herkunft und Terroir. Jede Lage wird getrennt ausgebaut, es folgt eine zwei- oder dreimalige Pigeage zur schonenden Farb- und Tanninausbeute.

Chardonnay und Aligoté werden samt Kämmen gepresst oder gequetscht und anschließend in größeren Fässern bei 10°C aufbewahrt, bis sich der grobe Trub abgesetzt hat. Der klare Most wird dann zur Gärung in die Fässer umgezogen. Sowohl Weiß- als auch die Rotweine werden ausschließlich in 228-Liter Burgunder-Fässern mit bewusst niedrigem Neuholz-Anteil für 12 bis 20 Monate ohne Battonage ausgebaut.

Lesen Sie auch den ausführlichen Bericht in unserem Magazin