Zum Inhalt springen

Vindemiatrix Côtes des Catalanes 2014 1500ml

94,50 

Inkl. MwSt. wo zutreffend
(63,00  / 1000 ml)
Lieferzeiten: ca. 3-4 Werktage
Vindemiatrix Côtes des Catalanes 2014 1500ml

94,50 

  • 🎨 Farbe: Verhülltes Violettrot, das sich zum Rand hin aufhellt
  • 👃 Aroma: Wildfruchtig mit Brombeeren, Maulbeeren und schwarzen Johannisbeeren, vermischt mit Rosmarin, Wacholder, wildem Salbei, schwarzen Oliven sowie Noten von Graphit und Holzkohle
  • 👅 Geschmack: Frisch und filigran mit stabilem Körper und eleganter Kühle, saftige Textur und niedriger Alkoholgehalt
  • 🎭 Charakter: Einzigartige Kombination aus Frische und Tiefe, hergestellt aus über 100 Jahre alten Reben in extremen Weinlagen
  • 🍽️ Speiseempfehlungen: Gegrilltes Ciabatta mit schwarzer Oliven-Tapenade; Lammkarree mit Rosmarin, Erbsenschoten und geschmorten Tomaten; Gerösteter Tintenfisch auf einem Ragout aus Artischocken und Fenchel
  • ✨ Besonderheiten: Wird nur in außergewöhnlichen Jahrgängen produziert und zollt dem Stern Vindemiatrix Tribut, der den historischen Beginn der Weinlese signalisiert
Artikelnummer: 9910234018 Kategorien: , , Weingut:

Informationen zum Wein

Vindemiatrix wird nur in außergewöhnlichen Jahrgängen produziert. Der Name ist eine Hommage an den Stern im Sternbild Jungfrau. Historisch gesehen warteten die alten Römer auf sein Auftauchen am Nachthimmel, um den Beginn der Weinlese zu markieren. Dies spiegelt sich in den italienischen und französischen Wörtern für Weinlese “vendemmia” bzw. “vendange”. Der Wein entstammt den Rebhängen von Serrat de la Plane, katalanisch für “steinige Hochebene”. Der Boden dieser extremen Weinlagen bringt Trauben hervor, die von mehr als 100 Jahre alten Reben stammen.

Farbe

Das Äußere dieses Weines ist in ein verhülltes violettrot gefärbt, das sich sanft am Rand in hellere Farben verfärbt.

Aroma

Vindemiatrix aus dem Jahr 2014 verzaubert mit seiner wilden und authentischen Fruchtigkeit. Es überwiegen Brombeeren, Maulbeeren und schwarze Johannisbeeren, die sich mit Rosmarin und Wacholder vermischen. Die kühle und erfrischende Fruchtigkeit wird durch wilden Salbei und schwarze Oliven unterstrichen. Subtile Noten von Graphit und Holzkohle fügen zusätzliche Tiefe und Raffinesse hinzu, eine einzigartige Kreation von Georg Meißner.

Geschmack

Am Gaumen spiegelt sich die Frische und Filigranität des Carignan wider, bei gleichzeitig stabilem Körper und eleganter Kühle. Zugeschrieben wird ihm eine saftige Textur und ein niedriger Alkoholgehalt, der ihn zu einem hervorragenden Begleiter vieler Gerichte macht – vorzugsweise aus seiner Heimatregion.

Alternativer Speisevorschlag:
Variante eins: Gegrilltes Ciabatta mit schwarzer Oliven-Tapenade
Variante zwei: Lammkarree mit Rosmarin, Erbsenschoten und geschmorten Tomaten
Variante drei: Gerösteter Tintenfisch auf einem Ragout aus Artischocken und Fenchel.

Allergene

enthält Schwefel

Winzer

Georg Meissner

Land

Frankreich

Region

Roussillon

Typ

,

Jahrgang

Sorte

Inhalt

Alkoholgehalt

Restsüße

■□□□□

Säure

5,6 g/l

Trinktemperatur

16°

Hersteller

Moulin de Breuil, Chemin du Moulin, 66760 Montesquieu-des-Albères / France, Bio-Zertifikat: FR-BIO-01