Zum Inhalt springen

Pommard Village 2014 – Clos du Moulin aux Moines

49,53 

Inkl. MwSt. wo zutreffend
(66,04  / 1000 ml)

Nicht vorrätig

Artikelnummer: 9910218126 Kategorie: Weingut:
Verkostungsnotiz von vom 23.09.2016, Copyright Christina Hilker

Farbe:

Gedecktes Rubinrot mit deutlichen violetten Reflexen.

Nase:

Der 2014er Pommard zeigt sich wie aus einem Guss mit viel dunkler Frucht, die an Vollreife Sauerkirschen, Brombeeren und schwarze Johannisbeeren erinnert, frisch geerntet noch warm von der Sonne. Aromen von dunkler Erde, Trüffel und frisch geschrotetem schwarzen Pfeffer verleihen ihm einen maskulinen Anstrich. Begleitet wird das komplexe Aroma von einer kompakten, rauchigen Mineralität und einem Hauch Zimt und Nelke, feine Veilchennoten heben aber auch seinen femininen Charakter hervor.

Gaumen:

Auf der Zunge wirkt der 2014er Pommard fruchtig, jugendlich und fordernd. Seine Tannin-und Säurestruktur belegt die Zunge angenehm und wirkt zugleich geschliffen und abgerundet. Die saftige und animierende Frucht umspielt das ganze wunderschön.
Der pikante Nachhall macht unwahrscheinlich Lust auf eine Küche mit fruchtigen und erdigen Anklängen.

Speiseempfehlungen von Christina Hilker:

  • Gnocchi von roter Bete mit Rucola-Walnuss-Salat (vegetarisch)
    (Pasta, Pizza, Polenta & Risotto, Salate, Gnocchi, Spätzle, Blattgemüse, Nüsse (Schalenobst), Rote/Gelbe Bete, Vegetarische Gerichte)
  • Entenbrust mit Teriyaki Sauce mariniert, Zimtkirschen und Selleriepüree
    (Geflügel, Ente, Wurzelgemüse)
  • Rehnüsschen gebraten, Schwarze-Johannisbeer-essig -Jus mit gebratenen Steinpilzen
    (Pilze und Trüffel, Steinpilze, Wild, Reh)
Typ

Jahrgang

Sorte

Inhalt

Alkoholgehalt

Restsüße

■□□□□

Allergene

enthält Schwefel

Säure

7,4 g/l

Trinktemperatur

15°

Hersteller

Clos du Moulin aux Moines, 21190 Auxey-Duresses / France