Auxey-Duresses „Moulin aux Moines“ Monopole 2015

40,51 

Inkl. MwSt.
(54,01  / 1000 ml)
zzgl. Versand

Feine und subtile, doch deutliche Konturen gebende, Würze kommt ins Spiel durch die Noten von Galgant und Muskatnuss, sowie Maroni und einem zarten Hauch von Safran. Die Kraft von Bruce Lee vereint mit dem verführerischen Charme und der Eleganz von Audrey Hepburn und dem verschmitzten Schalk des rosaroten Panthers im Nacken.

Nicht vorrätig

Artikelnummer: 9910218137 Kategorien: , Weingut:
Verkostungsnotiz von vom 26.12.2017, Copyright Peter Müller

Farbe

In strahlendem Goldgelb zeigt sich der Wein klar und glänzend im Glas.

Nase

Feinfühlig und zart und dennoch mit Kraft beseelt ist das Bild, das sich im ersten Eindruck des Duftes Auxey-Duresses abzeichnet. Helle Blüten von Sonnen-, Dotter- und Heublumen erstrahlen neben gelbem, mehligen Apfel. Darüber schwebt der wohlige Duft von trocknendem Getreide im Heustadel. Feine und subtile, doch deutliche Konturen gebende, Würze kommt ins Spiel durch die Noten von Galgant und Muskatnuss, sowie Maroni und einem zarten Hauch von Safran.

Gaumen

So geht Burgund. Die Kraft von Bruce Lee vereint mit dem verführerischen Charme und der Eleganz von Audrey Hepburn und dem verschmitzten Schalk des rosaroten Panthers im Nacken. Zugleich geschmeidig und druckvoll tritt der 2015 Clos du Moulin aux Moines aus der namensgebenden Lage des Weinguts am Gaumen auf. Astrein strukturiert hält sich der Wein in spannungsgeladener Balance aus geradliniger Säure, kompakter Dichte und ebenso markanter wie bleibender Länge.

Speiseempfehlungen von Peter Müller

  • Herzhafte Maronicreme mit Nussbutter, Wachtelei und Trüffel
  • Gebratene Rotbarbe mit Wirsing, Mandeln und Safran-Chili-Soße
  • Kalbsschnitzel in Zitronenbutter mit Spinat und Wildreis

weingut
Typ

Jahrgang

Sorte

Inhalt

Alkoholgehalt

13% Vol.

Restsüße

■□□□□

Allergene

enthält Schwefel

Säure

4,2 g/l

Trinktemperatur

11°

Hersteller

Clos du Moulin aux Moines, 21190 Auxey-Duresses / France, Bio-Zertifikat: FR-BIO-01