Spécial Club Extra Brut Blanc de Blancs Chouilly Grand Cru 2013

62,51 

Inkl. MwSt.
(83,35  / 1000 ml)
zzgl. Versand

Am Gaumen baut der »Spécial Club« seine Eleganz noch aus; denn neben all den feinen Aromen, die schon im Duft für Noblesse gesorgt haben, kommen hier noch die Frische, der Druck, die Nervigkeit und die Spannung der Säure hinzu, die sich der Chardonnay in den Kreideböden der Grand-Cru-Weinberge zugelegt hat. »Spécial Club« ist eine Sonderfüllung für die Winzer-Vereinigung Club Trésors de Champagne, die 1971 gegründet wurde und die älteste in der Champagne ist.

Spécial Club Extra Brut Blanc de Blancs Chouilly Grand Cru 2013

62,51 

Artikelnummer: 9920404009 Kategorien: , Weingut:
Verkostungsnotiz von vom 20.05.2021, Copyright Christoph Raffelt

Informationen zum Wein

Der Vazart-Coquart »Spécial Club« Extra Brut Blanc de Blancs Grand Cru 2013 stammt aus den Grand-Cru-Weinbergen Mont Aigu und La Cerisière in Chouilly. Das Alter der Chardonnay-Reben dort beträgt im Durchschnitt 43 Jahre. Die Reben wurzeln tief in Belemnit-Kreide. Das Weingut befand sich in Umstellung auf nachhaltigen und ökologischen Weinbau. Die erste zertifizierte Bio-Lese erfolgte 2020. Der Grundwein stammt komplett aus der Lese 2013. Der Grundwein wurde in temperaturkontrollierten Edelstahltanks vergoren und durchlief eine malolaktische Gärung. Der Champagner reifte im Keller unter Kork und wurde à la volée, also von Hand im Oktober 2020 mit zwei Gramm degorgiert. »Spécial Club« ist eine Sonderfüllung für die Winzer-Vereinigung Club Trésors de Champagne, die 1971 gegründet wurde und die älteste in der Champagne ist.

Farbe

helles Strohgelb mit entspannter Perlage

Nase

Der »Spécial Club« 2013 ist ein überaus feiner und eleganter Champagner, der sich nicht in den Vordergrund drängt, einen aber direkt mit seiner Noblesse fesselt. Der Blanc de Blancs bietet sublime Noten von blanchierten Mandeln und von einer Mandelcrème, die dünn auf ein gebuttertes Brioche gestrichen wurde. Die Frucht setzt sich hier aus gelben Äpfeln, Weinbergspfirsichen und reifen Zitronen sowie ein paar Scheiben Grapefruits zusammen. Im Hintergrund zeigt sich ein Hauch von Lindenblütenhonig, der das Aroma noch verfeinert.

Gaumen

Am Gaumen baut der »Spécial Club« seine Eleganz noch aus; denn neben all den feinen Aromen, die schon im Duft für Noblesse gesorgt haben, kommen hier noch die Frische, der Druck, die Nervigkeit und die Spannung der Säure hinzu, die sich der Chardonnay in den Kreideböden der Grand-Cru-Weinberge zugelegt hat. Die alten Reben sorgten für Mineralität, der lange Ausbau unter Kork fügte eine ganz eigene Art von Entspanntheit hinzu. Die zwei Gramm Dosage passen hier perfekt ins Bild, ja runden es passgenau ab; denn die Süße ist, für sich genommen, gar nicht zu spüren, akzentuiert aber die Frucht. Zusammengenommen ist das sehr stimmig und feinste Gourmandise.

Speiseempfehlungen von Christoph Raffelt

  • Steinpilz-Risotto
  • Fish & Chips vom Kabeljau
  • Terrine vom geräucherten Lachs mit Ziegenfrischkäse

Allergene

enthält Schwefel

Jahrgang

Sorte

Inhalt

Alkoholgehalt

12% Vol.

Restsüße

■□□□□

Säure

7,6 g/l

Trinktemperatur

11°

Hersteller

Vazart-Coquart & fils, 6 rue des Partelaines , 51530 Chouilly, France