Pommard Village 2017

ab 24x nur 44,10  pro Stück.

49,00 

Inkl. MwSt.
(65,33  / 1000 ml)
zzgl. Versand
StaffelpreisMenge (von)Menge (bis)Grundpreis
46,55  6 1162,07  / 1000 ml
45,58  12 2360,77  / 1000 ml
44,10  24 58,80  / 1000 ml
Artikelnummer: 9910218149 Kategorien: , , Weingut:
Verkostungsnotiz von vom 27.11.2018, Copyright Christina Hilker

Information zur Lage

Die verschiedenen Parzellen ergeben insgesamt 1 ha und wurden in unterschiedlichen Zeitabschnitten in 1947, 1983, 1988 und 1999 auf einer Höhe von 270, 330, 353 und 362 m in Ost- und Nord-Ausrichtung gepflanzt.

Terroir

Pommard Les Famines ist eine Cuvée aus verschiedenen Parzellen. Der kleinste Teil befindet sich auf dem “Croix Planet”, wo die Weine sich etwas fetter und vollmundiger präsentieren, die Rebstöcke von “Vaumuriens” und “Vignots” sind alt und steuern Delikatesse und Struktur bei der Anteil aus der Parzelle “La Vache” verleiht Mineralität.

Informationen zum Ausbau

Handlese mit einem Ertrag von 36-40 hl/ha, Vergärung im Barrique für 12-15 Monate, davon 5 % neu, 4150 Flaschen Gesamtproduktion.

Farbe

Gedecktes Rubinrot mit zarten violetten Reflexen.

Nase

Der 2017er Pommard zeigt frisch eingeschenkt viel steinige und rauchige Mineralität, die sich mit etwas Sauerstoffkontakt wunderbar mit den hervordringenden Fruchtnoten von frischer Himbeere, Pflaume und schwarzer Johannisbeere verbindet. Zarte Pfeffer- und Zimtnoten und erdige Anklänge sowie Lederaromen geben ihm einen kompakten Anstrich und verweisen zugleich auf seine Jugend.

Gaumen

Auf der Zunge präsentiert er sich charmant und saftig und vermittelt eine subtile Fruchtsüße. Er wirkt zugleich erfrischend und besitzt aufgrund seiner Jugend ein noch forderndes Tannin, welches sich mit den steinigen Noten der Nase verbindet. Ein klassischer Pommard mit Lagerpotential, der die ursprüngliche französische Küche schätzt.

Speiseempfehlungen von Christina Hilker

  • Geräucherte Rote Bete auf Rucola-Salat mit gerösteten Walnüssen
  • Sautierte Kalbsnieren mit Himbeer-Essig-Jus
  • Lammstelzen braisiert auf Wurzelgemüse

close

Weinbrief

Gute Weingeschichten.

Hintergründe, Angebote, Inspirationen und Verkostungsnotizen aus Weinberg und Keller. Alles in unserem Weinbrief.

Jetzt mit Willkommens-Gutschein.

Kein Spam, nur guter Wein!
Lesen Sie hier die Datenschutzhinweise.

Typ

Jahrgang

Sorte

Inhalt

Alkoholgehalt

13% Vol.

Restsüße

■□□□□

Allergene

enthält Schwefel

Säure

4,6 g/l

Trinktemperatur

15°

Hersteller

Clos du Moulin aux Moines, 21190 Auxey-Duresses / France, Bio-Zertifikat: FR-BIO-01