Zum Inhalt springen

Héloise IGP 2011

69,02 

Inkl. MwSt. wo zutreffend
(92,03  / 1000 ml)
plus Versand

Speiseempfehlungen von Christina Hilker Maronen-Strudel mit Butter, Honig, Zimt, Sternanis und Sultaninen Blutwurst mit Cassis und Kartoffelrösti Fasan an schwarzer Trüffeljus, Linsengemüse und altem Balsamico: , Im Duft zeigt der 2011er Héloise süßliche Aromen von kandierten schwarzen Kirschen, eingelegten Preiselbeeren, getrockneten Feigen, Praliné und Trüffel.

Héloise IGP 2011

69,02 

Artikelnummer: 9910212129 Kategorien: , , Weingut:
Verkostungsnotiz von vom 08.03.2019, Copyright Christina Hilker

Farbe

Gedecktes Kirschrot, schwarz im Kern, zarte violette Aufhellungen zum Rand hin.

Nase

Im Duft zeigt der 2011er Héloise süßliche Aromen von kandierten schwarzen Kirschen, eingelegten Preiselbeeren, getrockneten Feigen, Praliné und Trüffel. Mit etwas Sauerstoff treten als schöner Kontrast Noten von dunklem Tabak, Teer, grüner Paprika und gebranntem Rosmarin hinzu und verleihen ihm damit einen maskulinen Touch.

Gaumen

Auf der Zunge angelangt, ist man überrascht von seiner feingliedrigen Frische und seiner anregenden Tannin- und Säurestruktur, die in wunderschönem Kontrast zu seiner charmanten und süßlich anmutenden Frucht steht. Ein Wein, den es zu beobachten gilt und der durchaus burgundische Ansätze in sich birgt, die mit weiterer Reife noch deutlicher hervortreten werden.

Speiseempfehlungen von Christina Hilker

  • Maronen-Strudel mit Butter, Honig, Zimt, Sternanis und Sultaninen
  • Blutwurst mit Cassis und Kartoffelrösti
  • Fasan an schwarzer Trüffeljus, Linsengemüse und altem Balsamico

Winzer

Chêne Bleu

Land

Frankreich

Region

Rhône

Typ

Jahrgang

Sorte

, ,

Inhalt

Allergene

enthält Schwefel

Alkoholgehalt

Restsüße

■□□□□

Säure

5,2 g/l

Trinktemperatur

16°

Hersteller

Chêne Bleu, La Verriere, 84110 Crestet / France