Weingut

Cuvée Romanissa 2019

28,42 

Enthält 19% MwSt.
(37,89  / 1000 ml)
zzgl. Versand

Garrigue findet man hier ebenso wie von der Sonne gedörrte Erde und trockenes, fast rauchiges Unterholz, rote Beeren, Kirschen, sogar Sauerkirschen. Es dominieren saure Beeren, Kirschsaft und Sauerkirschen, auch findet sich eine Kräuterinfusion wie bei einem Gin.

Cuvée Romanissa 2019

28,42 

Artikelnummer: 9910232076 Kategorien: , Weingut:
Verkostungsnotiz von vom 10.07.2020, Copyright Christoph Raffelt

Information

Eine Cuvée aus Grenache und Carignan. Eigentlich ist es nicht mal Grenache rouge, sondern vor allem die Grenachevariante Lledoner Pelut. Die Trauben stammen von alten Reben vom Schieferboden rund um Calce im Roussillon. Es fand Ganztraubenvergärung statt, Ausbau im Zement, im neutralen Holz und im Ton. Kein Hinzufügen von Zusätzen.

Farbe

transparentes leuchtendes Kirschrot

Nase

Die Cuvée Romanissa liefert vom ersten Moment an gleichsam einen Duft von Wildwuchs, in dem Blüten, ein wenig Frucht, vor allem Noten und Töne von der Landschaft den Ton angeben. Der Wein versetzt einen direkt an seinen Ursprung. Garrigue findet man hier ebenso wie von der Sonne gedörrte Erde und trockenes, fast rauchiges Unterholz, rote Beeren, Kirschen, sogar Sauerkirschen. Überhaupt wirkt der Wein zwar wie einer aus dem Süden, aber ihm fehlt dabei die Dichte und oft auch Schwere vergleichbarer Weine. Stattdessen ist er ganz ohne Zweifel ein Tom-Lubbe-Wein mit Klarheit, Transparenz, Frische und einem leichten Duft von Aromahopfen.

Gaumen

Am Gaumen geht es frisch und saftig weiter, wie man es erwarten konnte. Man kann eigentlich gar nicht anders, als immer weiter zu trinken, so viel Trinkfluss und Frische bietet sich hier. Es dominieren saure Beeren, Kirschsaft und Sauerkirschen, auch findet sich eine Kräuterinfusion wie bei einem Gin. Dazu gibt’s viel kühlen Stein, eine feine, geradezu subtile Tanninstruktur sowie eine klare, lebendige und tonische Säure mit einer Abrundung durch leicht herbe Aromen, die den finalen Kick liefern. .

Speiseempfehlungen von Christoph Raffelt

  • Mit Knoblauch, Kräutern und Frischkäse gefüllte und gegrillte Sepia
  • Cremige Schwarzwurzelsuppe mir geräucherter Entenbrust
  • Pimientos de Padrón mit Garnelen, Salz und Öl

Allergene

enthält Schwefel

weingut
Typ

,

Jahrgang

Sorte

Inhalt

Alkoholgehalt

11% Vol.

Restsüße

■□□□□

Säure

5,8 g/l

Trinktemperatur

16°

Hersteller

Domaine Matassa, 10 Route d´Estagel, 66600 Calce / France