Weingut

Castel Campan IGT 2016

69,52 

Enthält 19% MwSt.
(92,69  / 1000 ml)
zzgl. Versand

Am Gaumen ist die Cuvée seidig, klar und frisch, aber mit Kraft, Körper und südländischer Reife und Süße, einem feinkörnigen Tannin, das präsent und strukturiert ist, aber mit Noblesse die Frucht begleitet. Darauf deutet nicht nur die Nase hin, sondern auch ein Gefühl am Gaumen, das Grip und Kühle liefert, wozu auch die feine Säure und die Mineralik beitragen.

Castel Campan IGT 2016

69,52 

Artikelnummer: 9951041130 Kategorien: , Weingut:
Verkostungsnotiz von vom 01.10.2019, Copyright Christoph Raffelt

Information

35 % Merlot und 65 % Cabernet Franc aus der Lage Tatzenschrot des Weinguts Manincor in Südtirol, ein Südosthang auf rund 250 Metern mit Lehm und Kalkschotter. Fermentation entrappter Beeren im Holzgärständer über vier Wochen, dann 20 Monate Ausbau im Barrique mit 50 % Neubelegung. Die Prozentzahl der Rebsorten ist in 2016 genau umgekehrt zu 2015.

Farbe

leicht transparentes Kirschrot

Nase

Der Castel Campan 2016 zeigt eine umwerfend charmante Nase aus reifer Süß-, Sauer- und Schwarzkirschfrucht, die sich mit Cassis und feinem Holz verbindet. Der Cabernet Franc liefert neben dem Cassis auch ein wenig grüne, aber reife Pyrazin-Noten, die dem dichten Wein eine zusätzlich frische Dimension verleihen. Gerahmt wir die Frucht von feinem Holz, ein wenig Rauch und Tabak.

Gaumen

Am Gaumen ist die Cuvée seidig, klar und frisch, aber mit Kraft, Körper und südländischer Reife und Süße, einem feinkörnigen Tannin, das präsent und strukturiert ist, aber mit Noblesse die Frucht begleitet. Möglicherweise wurden vom Cabernet ein paar Rappen mit vergoren. Darauf deutet nicht nur die Nase hin, sondern auch ein Gefühl am Gaumen, das Grip und Kühle liefert, wozu auch die feine Säure und die Mineralik beitragen. Ein großartiger Jahrgang des Castel Campan.

Speiseempfehlungen von Christoph Raffelt

  • Steinpilze und Butter auf frischen Tagliatelle
  • In Rotwein geschmorte Rinderbacke mit karamellisierten Karotten und Rübchen
  • Hirschrücken mit Steinpilzen, Maronenpüree und Brombeersauce

weingut
Typ

Jahrgang

Sorte

,

Inhalt

Alkoholgehalt

14% Vol.

Restsüße

■□□□□

Allergene

enthält Schwefel

Säure

5,8 g/l

Trinktemperatur

17°

Hersteller

Weingut Manincor, St. Josef am See 4, 39052 Kaltern / Italy, Bio-Zertifikat: IT BIO 013