Zum Inhalt springen

Tokaji Cuvée Patricia 2012 500ml

56,50 

Inkl. MwSt. wo zutreffend
(113,00  / 1000 ml)
Lieferzeiten: ca. 3-4 Werktage
Tokaji Cuvée Patricia 2012 500ml

56,50 

  • 🎨 Farbe: Leuchtendes Zitronengelb mit silbrigen Reflexen
  • 👃 Aroma: Blumig, mit Lindenblüten, Muskatnuss, Orangenblüten, Zitronen, Williamsbirnen, einer Spur von Backobst, Gestein, Salbei und Minze
  • 👅 Geschmack: Edelsüß mit frischer, mineralischer Säure, Noten von Äpfeln, Birnen, Zitronen, Grapefruit, Bitterorange, Kräutern, Blütenhonig und einer leicht herben Note
  • 🎭 Charakter: Tänzelnd, leicht schwebend, intensiv, mit einer angenehm kühlen, frischen Note
  • 🍽️ Speisenempfehlungen: Dessert aus Apfelsorbet mit karamellisierten Mandeln, Kaninchenpaté mit getrockneten Früchten, Zitronentarte mit einem Hauch von Rosmarin
  • ✨ Besonderheiten: 100% Muskotály, sieben Monate in gebrauchten ungarischen Eichenfässern gereift, aus der Danczka-Weinberg Auslese
Artikelnummer: 9910050004 Kategorien: , , Weingut:

Wenn man an Tokaji denkt, kommen einem möglicherweise Bilder vom Habsburger Hof und Erzählungen aus der K.u.K.-Monarchie in den Sinn. Nur wenige Weine sind so eng mit dem königlichen Hof und seinem Prestige verbunden. Die edelsüßen Tokaji waren bekanntermaßen als “der Wein der Könige und der König der Weine” bekannt, ein Ausdruck, der Ludwig XIV. zugeschrieben wird. Királyudvar, der “Hof der Könige”, gilt als eines der ältesten Weingüter, das schon seit langem den ungarischen Hof beliefert. In der Blütezeit des Tokaji vom 16. bis 18. Jahrhundert gehörten die Tokaji Aszú aus Királyudvar zu den renommiertesten der Welt.

Über den Wein:
Der Wein besteht aus 100 % Muskotály und stammt aus der Danczka-Weinberg Auslese. Nach der spontanen Gärung reift der Wein sieben Monate in gebrauchten 225-Liter-Fässern aus ungarischer Eiche.

Optischer Eindruck:
Der Wein präsentiert sich in einem leuchtenden Zitronengelb mit silbrigen Reflexen.

Bouquet:
Die Cuvée Patricia verströmt einen hellen, blumigen Duft, geprägt von Intensität. Aromen von Lindenblüten, Muskatnuss, Orangenblüten, Zitronen, Williamsbirnen und einer Spur von Backobst steigen in die Nase. Das Duftbild wird ergänzt durch erdige Noten, die an Gestein, frischen Salbei und Minze erinnern und den leichtfüßigen Charakter des Weins erden.

Geschmack:
Am Gaumen wirkt der edelsüße Muskat angenehm kühl mit einer frischen, mineralischen Säure und einem Füllhorn gelber Früchte. Aromen von Äpfeln, Birnen, vor allem aber Zitronen und Grapefruit gepaart mit einem Hauch von Bitterorange, Kräutern und Blütenhonig und einer leicht herben, erfrischenden Note zeichnen diesen Wein aus. Ein Tokaji, der so tänzelnd, leicht schwebend und doch intensiv sein kann.

Speisenempfehlungen:
– Ein Dessert aus Apfelsorbet mit karamellisierten Mandeln
– Kaninchenpaté mit hellen, getrockneten Früchten
– Zitronentarte mit einem Hauch von Rosmarin

Winzer

Királyudvar

Land

Ungarn

Region

Tokaj

Typ

,

Jahrgang

Sorte

Inhalt

Allergene

enthält Schwefel

Alkoholgehalt

Restsüße

■■■■■

Säure

6,5 g/l

Trinktemperatur

11°

Hersteller

Kiralyudvar KFT, H-3915 TARCAL / Ungarn