Zum Inhalt springen

Savigny-Les-Beaune “Aux Fourneaux” rouge 2018

38,52 

Inkl. MwSt. wo zutreffend
(51,36  / 1000 ml)
plus Versand
Lieferzeiten: ca. 3-4 Werktage
  • 🎨 Farbe: Mittleres Kirschrot
  • 👃 Aroma: Kombiniert warme süßliche Noten von reifen Himbeeren, Pflaumen, Süßkirschen mit Pfingstrosen, Zimt, Oliventapenade und trockenem Unterholz
  • 👅 Geschmack: Seidige Textur, süße dunkle Früchte, beeindruckende Saftigkeit, weiches Tannin
  • 🎭 Charakter: Komplex, mit einem Zusammenspiel von tiefer Frucht, lebendiger Säure und Schmelzigkeit des Tannins; frisch und lebendig trotz Kraft
  • 🍽️ Speiseempfehlungen: Ideal zu saftigem Ribeye-Steak mit Pilz-Rösti, Wildentenbrust mit Salbeisoße, Hühnerbrustfilet mit scharfer Senfsoße
  • Besonderheiten: Natürliche Fermentation in Holzfässern, Reifung in Barriques und Tonneaux mit sparsamem Neuholzanteil, leicht holzwürziger Unterton
Savigny-Les-Beaune “Aux Fourneaux” rouge 2018

38,52 

Artikelnummer: 9910216165 Kategorien: , , Weingut:

Weinübersicht
Das Herzstück dieses Pinot Noir liegt in der Premier-Cru-Lage Aux Fourneaux in Savigny-lès-Beaune, ergänzt durch einen Teil einer benachbarten Lage, die generell als Dorfwein klassifiziert wird. Dadurch fehlt im Jahrgang 2018 die Benennung „Premier Cru“. Dieses Gebiet, das sich ca. drei Kilometer nordwestlich von Beaune erstreckt, nimmt mit 383 Hektar eine beträchtliche Fläche in der Weinregion ein. Die Domaine Chandon de Briailles besitzt 1,68 Hektar in östlicher Ausrichtung in der Premier-Cru-Lage Aux Fourneaux. Der Boden ist eher lehmig und tiefergründig, mit einer kalkhaltigen Schicht im oberen Bereich. Die natürliche Fermentation fand in hölzernen Fässern statt, größtenteils mit ganzen Trauben. Danach wurde der Wein nur durch Schwerkraft in Barriques und Tonneaux mit sparsamem Neuholzanteil umgefüllt und lagerte dort ca. 14 Monate unberührt. Bei der Abfüllung wurde ein Minimum an Schwefel hinzugefügt, direkt aus dem Fass.
Farbe
Mittleres Kirschrot
Duft
Die charakteristische Note dieses Weins basiert auf dem lehmigen und tiefgründigen Grund der Lage Aux Fourneaux. Hier verschmilzt ein warmes Aroma mit süßlichen Duftnoten von reifen Himbeeren, Pflaumen und Süßkirschen, und verschmilzt mit Pfingstrosen, Zimt und dunkleren Noten von Oliventapenade und trockenem Unterholz. Auch wenn er das Premier Cru der benachbarten Lage Les Lavières widerspiegelt, wirkt er jedoch insgesamt etwas tiefer, dunkler und leicht holzwürziger.
Geschmack
Der Aux Fourneaux 2018 greift die Tradition seiner Vorgänger auf und beeindruckt sofort durch seine seidige Textur, seine süße dunkle Frucht und eine beeindruckende Saftigkeit. Das Tannin macht einen weichen, schmelzenden Eindruck, teils wie Milchschokolade, teils wie herbe dunkle Schokolade. Mit seinen Noten dunkler, saftiger und fleischiger Fruchtaromen bildet dieser Wein aus tiefergründiger Lage zusammen mit seiner lebhaften Säure ein spannendes Zusammenspiel. Trotz seiner kräftigen Natur bleibt der 2018er Jahrgang frisch und geradezu lebendig. Dieser Wein zeigt jetzt schon seine volle Präsenz und verspricht ein Potenzial über das nächste Jahrzehnt.

Gerichte zum Weingenuss
Probieren Sie den Aux Fourneaux 2018 zu einem saftig gegrilltem Ribeye-Steak mit einer Pilz-Rösti und einer Zwiebelsoße. Essentiell ist dieses Weins auch zu einer Wildentenbrust mit Salbei-Soße und cremiger Polenta oder zu einem saftigen Hühnerbrustfilet mit einer scharfen scharfen Senfsoße und saisonalem Gemüse.

Allergene

enthält Schwefel

Winzer

Chandon de Briailles

Land

Frankreich

Region

Burgund

Typ

Jahrgang

Sorte

Inhalt

Alkoholgehalt

Restsüße

■□□□□

Säure

5,1 g/l

Trinktemperatur

15°

Parker Punkte

91+

Hersteller

Chandon de Briailles, 1 Rue Soeur Goby, 21420 Savigny-Lès-Beaune / France, Bio-Zertifikat: FR-BIO-01