Sancerre rouge „Belle Dame“ 2016

49,01 

Inkl. MwSt.
(65,35  / 1000 ml)
zzgl. Versand

Ein wunderbarer Meditationswein, der mit seiner eleganten und seidigen Art gerne auch die Verbindung mit feinen Speisen eingeht. Kühle und Frische lassen ihn schweben, die Frucht ist am Gaumen pointiert, die Säure überaus anregend und das Tannin feinkörnig, wie mit Schmirgelpapier abgeschliffen.

Sancerre rouge „Belle Dame“ 2016

49,01 

Artikelnummer: 9910400072 Kategorien: , Weingut:
Verkostungsnotiz von vom 23.03.2020, Copyright Christina Hilker

Farbe

Gedecktes Granatrot mit deutlichen violetten Reflexen.

Nase

Ein eleganter Verführer befindet sich mit dem 2016er Sancerre rouge „Belle Dame“ im Glas. Sein Duft betört mit Himbeere, Himbeersirup, Sauerkirschen, frisch gepflückten, von der Sonne geküssten Brombeeren und Cassis. Eingebettet ist das fruchtige Aroma in Holunderholz, Wacholder und Buchsbaum. Leder, Unterholz, Kamin und Kakaonoten deuten sich an und werden sich mit weiterer Reife noch mehr in den Vordergrund katapultieren.

Gaumen

Kühle und Frische lassen ihn schweben, die Frucht ist am Gaumen pointiert, die Säure überaus anregend und das Tannin feinkörnig, wie mit Schmirgelpapier abgeschliffen. Ein überaus lebendiger Pinot mit wunderschönem Trinkfluss, jeder Schluck verführt zu einem weiteren. Ein wunderbarer Meditationswein, der mit seiner eleganten und seidigen Art gerne auch die Verbindung mit feinen Speisen eingeht.

Leicht gekühlt schmeckt er am besten aus einem großen Burgunderglas.

Speiseempfehlungen von Christina Hilker

  • Steinpilz-Ravioli mit Thymian
  • Wildente kross mit glacierten Rübchen
  • Kalbsnieren vom Grill mit Wacholderbeersauce

weingut
Typ

Jahrgang

Sorte

Inhalt

Alkoholgehalt

13% Vol.

Restsüße

■□□□□

Allergene

enthält Schwefel

Säure

5,8 g/l

Trinktemperatur

15°

Parker Punkte

92

Hersteller

Domaine Vacheron, Rue de Puits Poulton, 18300 Sancerre / France, Bio-Zertifikat: FR-BIO-01