Pinot Noir Grand P (von Grand Cru Pfersigberg) AC 2019

71,01 

Inkl. MwSt.
(94,68  / 1000 ml)
zzgl. Versand

Mit Sauerstoff treten dunkle Brombeeren, schwarze Kirschen, Cassis und Holunder hervor. Waldlaub, Trüffel, Tabak, dunkle Erde und Holzrauch vervollständigen seinen eindrucksvollen Duft.

Pinot Noir Grand P (von Grand Cru Pfersigberg) AC 2019

71,01 

Artikelnummer: 9950301144 Kategorien: , Weingut:
Verkostungsnotiz von vom 01.05.2021, Copyright Christina Hilker

Info zur Lage

Die 40 Jahre alten Reben stehen auf Kalk und Sandstein im Grand Cru Pfersigberg. Die Erträge liegen hier bei lediglich 35 hl/ha.

Ausbau

Die Trauben wurden mehr nach dem Prinzip einer Infusion denn einer Extraktion in Wein umgewandelt. Die Gärung erfolgte spontan im Tank mit 35 % ganzen Trauben, danach 17 Monate im Barrique . Malolaktischer Säureabbau im Frühjahr, keine Schönung.

Farbe

Gedecktes Violettrot mit minimalen Aufhellungen zum Rand hin.

Nase

In 2019 eröffnet sich uns der Pinot Noir „Grand P“ als erdiger, tiefgründiger und kompakter Wein, der die Karaffe einfordert, um sich zu zeigen. Mit Sauerstoff treten dunkle Brombeeren, schwarze Kirschen, Cassis und Holunder hervor. Waldlaub, Trüffel, Tabak, dunkle Erde und Holzrauch vervollständigen seinen eindrucksvollen Duft. Alles, was aus dem Glas entgegen strömt, zeugt von einer so beeindruckenden Tiefe, dass man einfach nur eintauchen möchte in ihn, ja sich ihm förmlich hingeben.

Gaumen

Am Gaumen zeigt er sich wie erwartet kraftvoll mit viel Frucht und einer markanten, jugendlichen Säure und Tanninstruktur. Wieder einmal zeigt sich hier was im Elsass möglich ist, nämlich Pinot Noir zu erzeugen, die großartige Finesse zeigen und vielen Vertretern aus Burgund absolut ebenbürtig sind. Wer ihn in seinem jugendlichen Stadium schon genießen möchte, sollte ihn mit ausreichend Sauerstoffkontakt dekantieren, auch ein Tag der Öffnung steht ihm gut zu Gesicht. Aromatische und intensive Gerichte finden mit ihm ihre Vollendung.

Speiseempfehlungen von Christina Hilker

  • Gnocchi mit Trüffel und Steinpilzen
  • Hirschfilet im Blätterteigmantel mit Wacholder-Himbeer-Essig-Jus und Rübchengemüse
  • Hochrippe vom Grill mit Sauce Béarnaise und Röstkartoffeln

Allergene

enthält Schwefel

Jahrgang

Sorte

Inhalt

Alkoholgehalt

13,5% Vol.

Restsüße

■□□□□

Säure

5,8 g/l

Trinktemperatur

16°

Hersteller

Domaine Albert Mann, 13 rue du Château Haut Rhin, 68920 Wettolsheim / France