Zum Inhalt springen

Pinot Gris Altenbourg Le Tri Sélection de Grains Nobles 2001 375ml

68,50 

Inkl. MwSt. wo zutreffend
(182,67  / 1000 ml)
Lieferzeiten: ca. 3-4 Werktage
Pinot Gris Altenbourg Le Tri Sélection de Grains Nobles 2001 375ml

68,50 

  • 🎨 Farbe: Funkelndes, strahlend goldenes Farbenspiel.
  • 👃 Aroma: Flüssiger Honig, kandierte Quitten, karamellisierte Birnen, getrocknete Apfelringe, weißes Nougat, Bourbon-Vanille.
  • 👅 Geschmack: Süße Fruchtaromen mit konzentrierter Süße, Hauch saliniger Mineralität, filigrane Säure, langer Abgang.
  • 🎭 Charakter: Komplex, mit einem ausgewogenen Verhältnis von Süße und Säure, nachhaltiger Eindruck.
  • 🍽️ Speiseempfehlungen: Gänseleberterrinen, Fourme d’Ambert mit karamellisierten Birnen, Schokoladenterrine mit Quittenkompott.
  • ✨ Besonderheiten: Anbau in Kalkstein- und Sandböden, ideal für Gewürztraminer und Pinot Gris, prädestiniert für Vendages Tardives und Sélection de Grains Nobles.
Artikelnummer: 9990008074 Kategorien: , , Weingut:

Wenn der begehrte Stempel “Le Tri” von Domaine Albert Mann auf einer Weinflasche prangt, verspricht dies ein aufregendes Geschmackserlebnis.

Farbe
Ein funkensprühendes, strahlend goldenes Farbenspiel entfaltet sich im Glas.

Duft
Der 2001er Tokay Pinot Gris Sélection de Grains Nobles Altenbourg “Le Tri” präsentiert sich in der Nase wie das Quintessenz eines herausragenden Dessertweins. Noten von flüssigem Honig, kandierten Quitten, karamellisierten Birnen, getrockneten Apfelringen, weißem Nougat und Bourbon-Vanille entströmen verlockend aus dem Glas.

Geschmack
Die süßen Fruchtaromen sind sofort beim ersten Schluck des 2001er Tokay Pinot Gris Sélection de Grains Nobles Altenbourg “Le Tri” präsent, begleitet von einer konzentrierten und komplexen Süße. Ein Hauch saliniger Mineralität und eine filigrane Säure begleiten das Geschmackserlebnis. Der Abgang wirkt beinahe ewig.

Altenbourg
Der sanft ansteigende Weinberg nahe dem Dorf Kientzheim thront zwischen 225 und 250 Metern über dem Meeresspiegel, direkt unterhalb des Grand Cru Furstentum. Die Böden hier sind stark von Kalkstein- und Sedimentablagerungen geprägt, allerdings mit einem deutlich höheren Anteil an Sand. Ein idealer Platz vor allem für Gewürztraminer und Pinot Gris, die hier langsam zur Perfektion reifen und sich oft als perfekte Kandidaten für Vendages Tardives und Sélection de Grains Nobles erweisen.

Speiseempfehlungen
Ein Genuss zu Gänseleberterrinen mit einer Prise grobkörnigem Meersalz und getoastetem Bauernbrot. Eine Kombination mit Fourme d’Ambert und karamellisierten Birnen bietet ein kongeniales Duett. Ebenso passend: Eine Schokoladenterrine mit Quittenkompott.

Winzer

Domaine Albert Mann

Land

Frankreich

Region

Elsass

Typ

,

Jahrgang

Sorte

Inhalt

Allergene

enthält Schwefel

Alkoholgehalt

Restsüße

■■■■■

Säure

7,3 g/l

Trinktemperatur

10°

Hersteller

Domaine Albert Mann, 13 rue du Château Haut Rhin, 68920 Wettolsheim / France