Weingut

Königsbach Riesling 2020

22,00 

Inkl. MwSt.
(29,33  / 1000 ml)
zzgl. Versand

– Der Königsbach Riesling VDP. Der 2020er Königsbach Riesling VDP.

Königsbach Riesling 2020

22,00 

Artikelnummer: 9912015115 Kategorien: , Weingut:
Verkostungsnotiz von vom 23.05.2021, Copyright Christina Hilker

Information zum Wein

Der Königsbach Riesling VDP. Ortswein stammt aus jüngeren Teilen der VDP. Großen Lage Idig. In einem ersten Durchgang werden die zu diesem Zeitpunkt frühreifen Trauben für den VDP. Gutswein gelesen. In einem zweiten oder dritten Lesegang erfolgt dann die Lese der Trauben für diesen VDP. Ortswein, der so eine noch längere Reifeperiode hat und vor allem das kühle Herbstklima zur Intensivierung der Frucht ausnutzen kann, ohne deutlich an Mostgewicht und damit Alkohol zuzulegen.

Der Idig Weinberg hat eine große Geschichte. Als Hofkammergut der pfälzischen Kurfürsten wird er bereits im 14. Jahrhundert urkundlich erwähnt. So erklärt sich der monopolartige Besitz von 4 ha in bester Lage, was in der Pfalz eine absolute Besonderheit darstellt.

Der Weinberg fällt für Pfälzer Verhältnisse steil nach Südsüdost. Gleichzeitig ist er nahezu ständig leicht bewindet durch kühlere Luft, die aus dem Pfälzerwald und dem Klausental herabströmt. Der Oberboden des Idig ist von den unzähligen Kalksteinen gemischt mit Ton geprägt. Bereits nach einem Meter Tiefe steht dann reiner Tertiärer Kalkfels an, gemischt mit Kalksanden.

Information zum Ausbau

Die Trauben werden selektiv von Hand bei niedrigen Erträgen von durchschnittlich 50 hl/ha gelesen und schonend als ganze Trauben ins Kelterhaus transportiert. Nach einer nicht zu langen Maischestandzeit von 3-4 Stunden werden die eingemaischten Trauben schonend und langsam gepresst und durch Absitzen lassen nur leicht vorgeklärt. Anschließend gärt der Wein spontan mit den weinbergeigenen Hefen über mehrere Wochen. Ungeschönt und unbehandelt reift der Wein lange auf der Hefe im Edelstahltank und klassischen Holzfass.

Farbe

Strahlendes Goldgelb, mit zarten grünen Reflexen.

Nase

Der 2020er Königsbach Riesling VDP. Ortswein zeigt sich kühl und mineralisch mit steinigen Noten durchmischt mit Salzzitrone, Weinbergpfirsich, wilden Kräutern, Apfel und Orangenfleisch. Mit etwas Sauerstoff treten subtile Waldhimbeernoten und Cassis hinzu. Ein Riesling, der neugierig macht ihn zu kosten.

Gaumen

Saftig, präzise und in sich ruhend läuft er über die Zunge, wo er mit Würze und salziger Anmutung den Verkoster für sich einnimmt. Ein Riesling wie gemacht als Speisenbegleiter und ein Tropfen, der in den nächsten Monaten seine komplexe Struktur noch mehr nach außen kehren wird.

Speiseempfehlungen von Christina Hilker

  • Brennnesselravioli
  • Karotten-Suppe mit Ingwer und gebackener Garnele
  • Warm geräucherte Forelle mit Apfel-Kartoffel-Salat

Allergene

enthält Schwefel

Jahrgang

Sorte

Inhalt

Alkoholgehalt

12,5% Vol.

Restsüße

■□□□□

Säure

8,1 g/l

Trinktemperatur

11°

Hersteller

Weingut A. Christmann, Peter-Koch-Str. 43, 67435 Gimmeldingen/Pfalz / Germany, Bio-Zertifikat: DE-ÖKO-003