Zum Inhalt springen

Riesling Marienburg Spätlese Goldkapsel VDP Grosse Lage 2022

32,50 

Inkl. MwSt. wo zutreffend
(43,33  / 1000 ml)
Lieferzeiten: ca. 2-3 Werktage
Riesling Marienburg Spätlese Goldkapsel VDP Grosse Lage 2022

32,50 

  • 🎨 Farbe: Lebhaftes Goldgelb mit grünlichen Reflexen
  • 👃 Aroman: Jugendlich, rauchige Mineralität, grüner Apfel, Zitrusnoten, Birne, Blütenhonig, Holunderblüten
  • 👅 Geschmack: Fruchtnoten, erfrischende Säure, feine Süße, leicht salzige Nuance
  • 🎭 Charakter: Vielschichtig, elegant, entwickelt sich noch
  • 🍽️ Speiseempfehlungen: Leichter Salat, geräucherter Lachs, Quark-Soufflé mit Erdbeeren in Holundersirup
  • Besonderheiten: Besonders reife Trauben mit leichtem Botrytisanteil, spontane Vergärung in Fuder-Fässern
Artikelnummer: 9912014258 Kategorien: , , Weingut:

Information zum Wein
Die Hänge der berühmten Pündericher Marienburg sind ideal nach Süden, Südwesten und Südosten gerichtet, um maximalen Sonnenschein einzufangen. Der Großteil des Bodens ist durch verwitterten grauen Schiefer geprägt, was den über 30 Jahre alten Reben hilft, auch in trockenen Zeiten zu gedeihen.
Für die Spätlese Goldkapsel erntet Winzer Clemens Busch besonders reife Trauben mit einem leichten Botrytisanteil. Die spontane Vergärung findet in traditionellen Fuder-Fässern statt und wird bei Erreichung eines Alkoholgehalts von etwa 7,5 Prozent gekühlt und von der Hefe separiert. Die endgültige Abfüllung der Weinprädikate findet normalerweise im Mai statt.

Farbe
Ein lebhaftes, schillerndes Golgelb, durchzogen von grünlichen Reflexen.

Duft
Zu Beginn noch jugendlich und zurückhaltend, wird der 2022er Marienburg Riesling Spätlese Goldkapsel von einer rauchigen, komplexen Mineralität dominiert. Nach dem behutsamen Dekantieren entfaltet der Wein ein prächtiges Bouquet aus grünem Apfel, Zitrusnoten, süßer Birne, Blütenhonig und Holunderblüten. Seine Aromen sind vielschichtig, fein ausgearbeitet und fügen sich zu einem faszinierenden, eleganten Ganzen zusammen. Man kann schon erahnen, dass hier Großartiges im Entstehen ist.

Geschmack
Im Mund entfaltet sich ein wahrhaftes Spektakel von Fruchtnoten und Aromen, die einen aufregenden Tanz zu performen scheinen. Die erfrischende Säure harmoniert wundervoll mit der feinen Süße und einer leicht salzigen Nuance. Dieser Wein scheint zu schweben und doch gleichzeitig intensiv zu wirken. Er befindet sich gerade am Beginn seiner Entwicklung und verspricht, mit ein wenig Geduld, seine vollständige Pracht und Vielschichtigkeit freizugeben. Wer geduldig ist, wird mit einem wahrhaftigen Erlebnis der Sinne belohnt.

Speiseempfehlungen
Als Beilage zu einem leichten Salat aus Daikon-Rettich und Radieschen, abgeschmeckt mit Zitronenverbene. Auch geräuchertem Lachs auf einem Bett aus lauwarmem Rhabarber und Rote Beete bietet dieser Wein einen wunderbaren Kontrast. Für Nachspeisenliebhaber: ein luftiges Quark-Soufflé, serviert mit Erdbeeren, eingelegt in Holundersirup.

Allergene

enthält Schwefel

Winzer

Clemens Busch

Land

Deutschland

Region

Mosel

Typ

,

Jahrgang

Sorte

Inhalt

Alkoholgehalt

Restsüße

■■■■■

Trinktemperatur

12°

Hersteller

Weingut Clemens Busch, Kirchstrasse 37, 56862 Pünderich / Germany, Bio-Zertifikat: DE-ÖKO-039