Vieille Vigne du Levant Grand Cru Extra Brut 2010 – Larmandier-Bernier

99,48 

Enthält 19% MwSt.
(132,64  / 1000 ml)
zzgl. Versand

William Kelley, robertparker.com:
Disgorged in June 2018, the 2010 Extra Brut Blanc de Blancs Grand Cru Vieille Vigne du Levant offers up a bright and detailed bouquet of citrus oil, flowers, white peach, warm bread and a delicate top note of walnut oil that’s less pronounced than its delicately oxidative 2009 counterpart. On the palate, the wine is full-bodied, broad and satiny, with considerable concentration and old-vine extract, concluding with a long and saline finish.
— 96 Parker Points

Nicht vorrätig

Artikelnummer: 9920503037 Kategorie: Weingut:
Verkostungsnotiz von vom 08.05.2019, Copyright Peter Müller

Farbe:

In hellem, leuchtenden Strohgelb präsentiert sich der Wein klar und in brillantem Glanz mit einer filigranen, doch lebhaften Perlage.

Nase:

Die Nase dieses Wein erzählt Geschichten von Himmel und Erde, von Frucht und von Boden. Strahlendes gelbes Sonnenlicht von Oben und glänzendes Gold aus dem tiefsten Inneren der Erde sind außerdem das aromatische Motto dieses Blanc de Blancs aus 100% Chardonnay. Seine fruchtigen Komponenten sind gesetzt und gelbfleischig. Quitte, frische Feige und ein gelber, mehliger Apfel machen den Auftakt und werden mit Honig glasiert. Agavensaft, Sultaninen und getrocknete Aprikosen folgen auf dem Fuße. Tiefgang und Würze stellen sich ein durch die erdverbundenen Düfte von Bucheckern und Trüffelbutter, sowie Zwiebelschale, geröstete Fenchelsaat und einen Hauch von dezent torfigem, doch nicht rauchigem irischem Whiskey. Sich vielschichtig wandelnd und Neugierde weckend, dabei jedoch gänzlich in sich ruhend, ist dieser Champagne purer charismatischer Riechgenuss.

Gaumen:

Selbstbewusst und raumausfüllend tritt der 2010 Vieille Vigne du Levant Grand Cru Extra Brut von Larmandier-Bernier am Gaumen auf. Ebenso balanciert, wie die Verheißung seiner Nase es ankündigte präsentiert er sich im Trank. Feinperlig und verspielt nimmt seine Perlage auch den letzten Winkel des Gaumens ein. Freundschaftliche Übernahme.
Die Frucht des Weines zeigt sich ganz bewusst von einer gezielt und subtil eingesetzten Oxidation. Dies fördert, im Zusammenspiel mit seiner kitzelnden Säure und kreidigen Textur, den Tiefgang des Champagners und ermöglicht ihm somit eine umso weinigere Dimension. Aromendicht und -vielfältig, jedoch dabei nicht aufbrausend findet er sich in einem fortwährenden Echo aus der Würze von Mandelspekulatius und der Kargheit steiniger Mineralität wieder.
Großer Wein und ein beispielhaftes Zeugnis dafür, dass man einen Moment festhalten kann, er jedoch dennoch weiter lebt.

Speiseempfehlungen von Peter Müller:

  • Auberginen-Masala mit gebratenen Kichererbsen und Majoran-Minz-Joghurt (vegetarisch)
    (Gemüse & Vegetarisch, Hülsenfrüchte, Fruchtgemüse (Nachtschatten), Vegetarische Gerichte)
  • Gebratener Wolfsbarsch mit Safranschaum, Tagliatelle und Rucola
    (Fisch, Wolfsbarsch, Pasta, Blattgemüse)
  • Gebratenes Kalbsbries mit Senfsoße, Pfifferlingen und grünem Spargel
    (Kalb, Pfifferlinge, Innereien, Bries, Spargel)

Typ

,

Jahrgang

Sorte

Inhalt

Alkoholgehalt

12,5% Vol.

Restsüße

■□□□□

Allergene

enthält Schwefel

Säure

5,9 g/l

Trinktemperatur

10°

Parker Punkte

96

Hersteller

Champagne Larmandier-Bernier, 19 Avenue du general de Gaulle, 51130 Vertus / France, Bio-Zertifikat: FR-BIO-10

Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen.

Schreibe die erste Bewertung für „Vieille Vigne du Levant Grand Cru Extra Brut 2010 – Larmandier-Bernier“