Zum Inhalt springen

Ried Heiligenstein Riesling 1.ÖTW 2017

43,49 

Inkl. MwSt. wo zutreffend
(57,99  / 1000 ml)
Lieferzeiten: ca. 3-4 Werktage
Ried Heiligenstein Riesling 1.ÖTW 2017

43,49 

  • 🎨 Farbe: Goldgelb mit grünen Reflexen
  • 👃 Aroma: Reife Aprikosen, Weinbergspfirsiche, exotische Früchte, Gewürznoten, Honig
  • 👅 Geschmack: Saftig, Steinobst und Zitrusnoten, pikante Frische, lebendige Säure
  • 🎭 Charakter: Elegant, würzig, komplex, vibrierende Mineralität
  • 🍽️ Speiseempfehlungen: Steckerlfisch, gebackene Hühnerbrust, gebratene Forelle, Kärntner Schlipfkrapfen
  • ✨ Besonderheiten: Handlese, Ganztraubenpressung, spontane Vergärung, Ausbau im Stahltank und Holzfass
Artikelnummer: 9870009110 Kategorien: , , Weingut:

Über den fürstlichen Tropfen

Der Riesling entspringt den ehrwürdigen Terrassen des Zöbinger Heiligensteins – dem sogenannten “Grand Cru des Kamptals”. Hier nisten die Weinstöcke in rostroten Sandsteinböden, durchzogen von Feldspat, Quarzporphyr und Schluffstein.

Eine bewusste Handlese im Herbst 2017, verteilt auf den 23. September und den 2. Oktober, garantierte beste Konditionen für die Trauben, die in 20-Kilogramm-Kisten transportiert wurden. Der folgenden 24-stündigen Vorvergärung schloss sich eine Ganztraubenpressung an. Der Riesling durfte dann sechs Wochen lang in Edelstahltanks bei nie übersteigenden 22°C spontan vergären. Ein Ausbau im Stahltank mit Vollhefe für zehn Monate und eine weitere Reifephase von zehn Monaten im großen Holzfass auf der Feinhefe vollendete den Prozess.

Das Aussehen

Die Farbgebung des Weins darf als Goldgelb mit erfrischenden grünen Reflexen beschrieben werden.

Die Nase

Bereits beim ersten Atemzug umgarnen zahlreiche, fein abgestimmte Nuancen den Geruchssinn. Der Ried Heiligenstein Riesling bezaubert mit seiner eleganten, würzigen und komplexen Prägung. Der fruchtige Duft lässt reife Aprikosen, Weinbergspfirsiche, Reineclauden und gelbe Knorpelkirschen erkennen. Exotik versprühen Papaya und ein Hauch von Maracuja. Gewürzt wird diese Fruchtkomposition mit Noten von Datteln und gelben Birnen, zerstoßenem Stein, Wildkräutern sowie einem Hauch von Honig und Süßholz.

Der Geschmack

Am Gaumen offenbart sich der Grund für das Renommee dieser Lage: Reinster Ausdruck von Tiefe und Lebendigkeit. Der Riesling präsentiert sich saftig, getragen von Verführungen wie Steinobst und Zitrusnoten. Seine pikante Frische erzeugt ein prickelndes Gefühl. Seine Säure wirkt wie ein straffes Korsett, aber fällt erst beim zweiten Schluck stärker ins Gewicht. Dieser lebendige Heiligenstein tieftonig und vibrierend in seiner Mineralität, fein texturiert und bis ins lange Finale hinein absolut präzise.

Gourmettipps

Probieren Sie diesen Wein zu mit Kraut gefüllter Steckerlfisch, gebackene Hühnerbrust mit Zitronenbutter oder gebratene Forelle mit Salbeibutter und einem Wildkräutersalat. Die Kombination von Kärntner Schlipfkrapfen gefüllt mit Kartoffel und Minze, wären eine wundervolle harmonisch Alternative.

Allergene

enthält Schwefel

Winzer

Loimer

Land

Österreich

Region

Kamptal

Typ

Jahrgang

Sorte

Inhalt

Alkoholgehalt

Restsüße

■□□□□

Säure

7,0 g/l

Trinktemperatur

11°

Hersteller

Weingut Fred Loimer, Haindorfer Vögerlweg 23, A-3550 Langenlois / Austria, Bio-Zertifikat: AT-BIO-402