Zum Inhalt springen

Pyrrhus 2018

132,35 

Inkl. MwSt. wo zutreffend
(176,47  / 1000 ml)
plus Versand
Lieferzeiten: ca. 2-3 Werktage
Pyrrhus 2018

132,35 

  • 🎨 Farbe: Kräftiger Bernsteinfarbton, lebendiges Mousseux
  • 👃 Aroman: Apfel, Quitte, Feuerstein, Malz, Lambic, Hopfen, Orange und Mandelnuancen
  • 👅 Geschmack: Seidig, elegant, subtile Tannine, perfekte Balance von Süße, Herbheit und Säure
  • 🎭 Charakter: Einzigartige aromatische Finesse, harmonische Säure-Einbettung, exquisite Fruchtsüße
  • 🍽️ Speisenempfehlungen: Entenbrust in Portwein, Blutwurst mit Äpfeln, Jakobsmuscheln auf Butternut-Cidre-Püree
  • ✨ Besonderheiten: Mischung aus drei einzigartigen Apfelsorten, Handauslese, natürliche Gärung, herausragende Qualität
Artikelnummer: 9990009113 Kategorien: , , Weingut:

Weincharakteristik
Der Pyrrhus hebt seine Signatur als Größter Grand Cru aus dem Calvados-Gebiet hervor, indem er von drei “verborgenen” Äpfelsorten stammt, welche von uralten Bäumen in den Plantagen von La-Folletière und Friardel gepflückt werden. Benoit Lesuffleur verleiht dem Cidre eine persönliche Note, indem er ein Drittel des bitteren Lieblingsapfels seines Großvaters, ein Drittel des sauren Lieblingsapfels seines Vaters und ein Drittel seines eigenen bevorzugten bittersüßen Apfels verwendet. Die Früchte, die sorgfältig von Hand gesammelt und ausgewählt wurden, unterzogen sich anschließend einer natürlichen Gärung. Der Cidre wurde schließlich am 15. Januar 2019 abgefüllt und am 6. Dezember 2021 degorgiert.

Farbgebung
Ein kräftiger Bernsteinfarbton, der von einem lebhaften Mousseux belebt wird, betont die Farbenpracht des Pyrrhus.

Bouquet
Der Pyrrhus strahlt eine unwiderstehliche Einzigartigkeit aus. Seine aromatische Finesse ähnelt einem Blumenstrauß der besten Apfel- und Quittenarten, einschließlich ihrer Schalen. Dazu gesellen sich Töne von Feuerstein, Malz, Lambic und Hopfen sowie Nuancen von Orangen und ihren Zesten, verfeinert durch einen Hauch von Mandeln.

Geschmack
Im Geschmack entpuppt sich der Pyrrhus als feinstes Seide, elegant und sinnlich zugleich, untermauert von subtilen Tanninen. Die harmonische Einbettung der Säure in eine reife Fruchtsüße enthüllt eine perfekte Balance zwischen Süße, Herbheit und Säure. Sein Preis spiegelt die herausragende Qualität hinsichtlich Tiefe, Komplexität, Sinnlichkeit und Nachhaltigkeit wider, was ihn zu einem unvergleichlichen Vertreter der Cidre-Weine macht.

Speisenempfehlungen
Entenbrust, in Portwein glasiert und mit Pfeffersauce serviert, gemeinsam mit einem gebratenen Apfel, macht den Pyrrhus zum perfekten Begleiter. Zudem harmoniert er hervorragend mit Blutwurst, Zwiebeln und Äpfeln, eingehüllt in knusprigem Blätterteig. Alternativ eignet er sich auch ausgezeichnet zur Begleitung von Jakobsmuscheln auf einem Bett aus Butternut-Cidre-Püree, garniert mit einem Apfel-Fenchel-Salat.

Allergene

enthält Schwefel

Winzer

Lesuffleur

Land

Frankreich

Region

Normandie

Typ

, ,

Jahrgang

Sorte

Inhalt

Alkoholgehalt

Restsüße

■□□□□

Säure

4,7 g/l

Trinktemperatur

11°

Hersteller

Lesuffleur, 14 290 La Folletière-Abenon / France