Zum Inhalt springen

Saint-Romain rouge “Sous Roche” AOC 2020

ab 24x nur 46,99  pro Stück.
Saint-Romain rouge “Sous Roche” AOC 2020

50,53 

50,53 

Inkl. MwSt.
(67,37  / 1000 ml)
zzgl. Versand
Artikelnummer: 9910246018 Kategorien: , , Weingut:
Verkostungsnotiz von vom 30.04.2022, Copyright Christoph Raffelt

Information

Der Saint-Romain Sous Roche 2020 stammt aus der gleichnamigen Lage im östlichen Bereich der Appellation. Sous Roche ist nach Osten ausgerichtet und liegt auf 380 Metern. Im Weinberg mit Kalkboden, dem sogenanntem Calcosol sur marne de Saint-Romain, stehen 60 Jahre alte Reben. Handlese, teilweise Entrappung und spontane Vergärung im Edelstahl-Cuve. Eine Mischung aus Pigeage und Remontage, also Unterstoßen und Überschwallen des Tresterhuts. Die malolaktische Gärung erfolgt spontan in den Fässern. Der Ausbau läuft über zehn bis zwölf Monate in einer Mischung aus 228-, 350- und 500-Liter-Barriques und Tonneaux, von denen höchstens 10 % jährlich ersetzt werden. Der Wein wird täglich probiert, und die Fässer werden abgezogen, sofern es Frédéric Buisson für sinnvoll hält. Es wird mit Bentonit geschönt und nur sehr grob filtriert. Geschwefelt wird erst bei der Füllung mit höchstens 40 bis 50 mg/l Gesamt-Sulfit.

Farbe

recht dichtes Kirschrot

Nase

Der Saint-Romain Sous Roche 2020 bewegt sich ganz in der Stilistik des Hauses. Die Frucht – hier vor allem Schwarzkirsche und Sauerkirsche – verbindet sich mit Zimtrinde und schwarzer Schokolade, leicht grünen, aber reifen Noten von Johannisbeerblättern und Strünken. Im Duft wirkt der Wein gleichsam einladend und charmant wie auch streng.

Gaumen

Am Gaumen wird es elegant und seidig. Es ist ein Wein, der jetzt schon sehr viel Trinkvergnügen bietet, weil das Tannin fein und geschliffen ist, die Textur fast cremig und die rote Frucht einen süßen Kern hat und eine Extraktsüße bietet. Dabei wirkt der Wein überaus elegant und lang, nobel in seiner nahtlosen Verbindung von Frucht und Gerbstoff und außerdem lebendig in seiner Säurestruktur. Das ist einfach gut und dabei wie alle Weine der Domaine präzise, schlank und mit einem Holz, das dient und nie in den Vordergrund tritt.

Speiseempfehlungen von Christoph Raffelt

  • Gebratene Kalbsleber mit Cavolo Nero
  • Steinpilz-Risotto mit Salbei und Orange
  • Polenta mit weißen Trüffeln

close

Weinbrief

Gute Weingeschichten.

Hintergründe, Angebote, Inspirationen und Verkostungsnotizen aus Weinberg und Keller. Alles in unserem Weinbrief.

Jetzt mit Willkommens-Gutschein.

Kein Spam, nur guter Wein!
Lesen Sie hier die Datenschutzhinweise.

Allergene

enthält Schwefel

Typ

Jahrgang

Sorte

Inhalt

Alkoholgehalt

Restsüße

■□□□□

Trinktemperatur

15°

Hersteller

Domaine Henri & Gilles Buisson, Impasse du Clou, 21190 Saint-Romain, France. Bio-Zertifikat: FR-BIO-01