Coteaux Bourguignons Gamay Fin AOP 2019

19,50 

Inkl. MwSt.
(26,00  / 1000 ml)
zzgl. Versand

Nicht vorrätig

Artikelnummer: 9910225005 Kategorien: , , Weingut:
Allergene

enthält Schwefel

Typ

Jahrgang

Sorte

Inhalt

Alkoholgehalt

12,5% Vol.

Restsüße

■□□□□

Säure

6,3 g/l

Trinktemperatur

15°

Hersteller

Domain Boris Champy, 23 rue de la garde, 21190 Nantoux, France. Bio-Zertifikat: FR-BIO-01

Verkostungsnotiz von vom 14.05.2021, Copyright Christoph Raffelt

Informationen zum Wein

Für diesen Wein nutzte Boris Champy Gamay aus unterschiedlichen alten sélections massales. Die Reben stehen in Parzellen in den Hautes-Côtes de Beaune. Sie wurden sehr dicht mit 10.000 Stöcken pro Hektar in Guyot-Erziehung gepflanzt. Beim Gamay wurden rund 75 % Ganztrauben vergoren. Die Trauben wurden im Holzgärständer spontan vergoren und der Wein dann rund zwölf Monate im alten pièce und im Fuder ausgebaut.

Farbe

sattes Rubinrot

Nase

Boris Champys Côteaux Bourguignons Gamay Fin 2019 duftet intensiv nach knackigen Kirschen, Waldbeer-Confit, Sous Bois, ein paar Spritzern Blutorangensaft und einem reifen grünen Hauch von Rappen und Kräutern. Das wirkt überaus frisch und gleichzeitig intensiv und dunkelfruchtig. Mit Luft zeigen sich zudem Anklänge von Nelken und Amarenakirschen.

Gaumen

Am Gaumen zeigt sich der Gamay frisch und saftig mit einer lebendigen Säure, dunklen knackigen Fürchten, Sauerkirschen und viel erdiger Würze. Die Tannine sind, typisch für Gamay, rund und seidig, der Wein wirkt mundwässernd und auf angenehme Weise unkompliziert. Er schmeckt einfach nach mehr!

Speiseempfehlungen von Christoph Raffelt

  • Auberginen-Lasagne mit Chaource
  • Charcuterie mit Salzbutter und Bauernbrot
  • Würste vom Grill Eichsfelder, Thüringer, Wulfsdorfer

close

Weinbrief

Gute Weingeschichten

Hintergründe, Angebote, Inspirationen und Verkostungsnotizen aus Weinberg und Keller. Alles in unserem Weinbrief.

Kein Spam, nur guter Wein!
Lesen Sie hier die Datenschutzhinweise.