Weingut

Grüner Veltliner Riede Steiner Schreck 2013

38,26 

Inkl. MwSt.
(51,01  / 1000 ml)
zzgl. Versand

– Ein strahlendes und klar glänzendes Goldgelb zeigt sich im Glas mit einem dezenten Anklang von silbrigen Reflexen. Geradlinig, klar und von mehr gelbfleischiger Frucht als in der Nase zeigt sich der 2013 Grüne Veltliner aus der Riede Steiner Schreck von Heidelinde und Markus Lang am Gaumen.

Nicht vorrätig

Artikelnummer: 9870007501 Kategorien: , Weingut:
Verkostungsnotiz von vom 10.03.2016, Copyright Peter Müller

Farbe

Ein strahlendes und klar glänzendes Goldgelb zeigt sich im Glas mit einem dezenten Anklang von silbrigen Reflexen.

Nase

Auf Sri Lanka werden Mangos mit Salz und Pfeffer gegessen. Wie dort sind auch hier Frucht und Würze im Einklang miteinander. Eine grüne Banane, die ungern und wenn dann zum kochen ihrer Schale entrissen wird trifft aromatisch auf knackige Nashi-Birnen und Lindenblüten. Unterlegt werden die duftigen Noten von Aromen von einem Sandkuchenteig und körnigem Frischkäse. Das vermeintliche „Pfefferl“ des Grünen Veltliners wird hier vielmehr ersetzt durch Kardamom.

Gaumen

Geradlinig, klar und von mehr gelbfleischiger Frucht als in der Nase zeigt sich der 2013 Grüne Veltliner aus der Riede Steiner Schreck von Heidelinde und Markus Lang am Gaumen. Von anständiger Manier betritt dieser Gentleman im maßgeschneiderten Anzug den Raum. Alles sitzt am rechten Platz Fruchtopulenz versus karger Nachhall; Säure versus Extraktsüße, Körper und Alkoholgehalt.

Alles in Balance.

Speiseempfehlungen von Peter Müller

  • Ziegenkäsestrudel mit Walnuss, Birne und Brennnesselsalat
  • Schweinefilet „festlich“ mit Pastinakencreme, Beurre blanc und Feldsalat
  • Scholle mit Büsumer Krabben, Petersilienpüree und Kräutergraupen

weingut
Typ

Jahrgang

Sorte

Inhalt

Alkoholgehalt

13% Vol.

Restsüße

■□□□□

Allergene

enthält Schwefel

Säure

5,2 g/l

Trinktemperatur

12°

Parker Punkte

94

Hersteller

HM Lang,Steinspreng 6, A-3500 Stein/Donau / Austria, Bio-Zertifikat: AT-BIO-402