Weingut

Weissburgunder „Ton & Mergel“ Südsteiermark DAC 2020

13,20 

Enthält 19% MwSt.
(17,60  / 1000 ml)
zzgl. Versand
Lieferzeit: ca. 3-4 Werktage
Weissburgunder „Ton & Mergel“ Südsteiermark DAC 2020

13,20 

Artikelnummer: 9870009541 Regionen: , Weingut:
Verkostungsnotiz zum Jahrgang 2019
vom 26.03.2020, Copyright Peter Müller

Farbe

In leuchtendem Weißgold mit leicht silbrigen Reflexen zeigt sich der Wein klar und glänzend im Glas.

Nase

In all seiner Schlichtheit steckt seine Pracht.
Mit leisen Klängen deutet dieser Weißburgunder freundlich auf die Kalkmergelböden seiner Herkunft sowie den die achtsamen Hände der Familie Tement, die ihn aufgezogen haben. Helles Steinobst wie Saturnpfirsich und Mirabellen offenbaren die Zarten Düfte ihrer Blüten, Haut und Fruchtfleisch ohne auch nur den geringsten Hauch von Überreife. Zitronenmelisse, Fenchelgrün und grüne Haselnüsse hauchen dem Gutswein zusätzliche Frische ein.

Gaumen

Wenngleich Sauvignon Blanc und Morillon die stärksten Steckenpferde im Stall der Tements sind, so ist doch auch der Weißburgunder stets eine Herzensangelegenheit. Der 2019 Südsteiermark DAC Weissburgunder Gutswein ist zugleich eine hervorragende Saft gewordene Visitenkarte des Weinguts. Pfeilgerade und mit immenser Leichtigkeit trotz Dichte feiert er die Helligkeit des Weins. Ernsthaft unkomplizierter Weingenuss mit dem schönen Beinamen „Ton & Mergel“.

Speiseempfehlungen von Peter Müller

  • Kräutergrießnockerl mit Kürbissalat und Kapuzinerkresse
    (Gemüse & Vegetarisch)
  • Pochierter Skrei mit Limettenbutter, Pak Choi und Lorbeer-Reis
    (Fisch)
  • Tellersülze von der Kalbszunge mit weißem Rettich und Vinschgauern
    (Fleisch)
weingut
Typ

Jahrgang

Sorte

Inhalt

Alkoholgehalt

12% Vol.

Restsüße

■□□□□

Allergene

enthält Schwefel

Säure

5,5 g/l

Trinktemperatur

11°

Hersteller

Tement GmbH, Zieregg 13, A-8461 Ehrenhausen / Austria, Bio-Zertifikat: AT-BIO-402

Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen.

Schreibe die erste Bewertung für „Weissburgunder „Ton & Mergel“ Südsteiermark DAC 2020“