Zeigt alle 6 Ergebnisse

Filter»

Garlider

Das Weingut Garlider ist eingebettet in die Natur des Eisacktals. In dieser malerischen Umgebung mit Blick auf die Südtiroler Alpen bewirtschaftet die Familie Kerschbaumer das kleine Weingut. Man kann wirklich von einem Familienweingut sprechen, da drei Generationen zusammen leben und arbeiten. Die dominanten Rebsorten sind hier Müller-Thurgau und Sylvaner. Daneben spiegelt sicg die Nähe zu Österreich in einem sagenhaften Grüner Veltliner wider. Mit ihrem Blauburgunder stellen sie den einzigen im gesamten Tal.

Ihre Weine leben von der klaren Präzision. Mit Zeit und Ruhe arbeiten die Kerschbaumers mit und für ihre Weine. Die offensichtlichen Temperatur-Amplituden in den Höhenlagen des Eisacktals unterstreichen diesen kühlen Stil. Frucht und Frische finden gleichermaßen ihre Bühne in den Weinen. Die Weine von Garlider ruhen förmlich in sich.


Mehr über Garlider

Das Eisacktal entwickelt sich aktuell sehr gut. Die junge Generation treibt es raus aus den Genossenschaften und hin zu individuellen Weinen. Verschiedene Stile und Ideen etablieren sich. Das verschafft der Gegend ein vielsprechendes Profil. Vor allem die weiße Soreten finden hier ihr ideales Terrain. Durch die alpinen Gegebenheiten kristallisieren sich Vibranz, Eleganz, Kernigkeit und subtile Fruchtnoten heraus.

Der oft verkannte Pinot Grigio, zu Deutsch Grauburgunder, erlebt auch positive Gegenbeispiele. Bei Garlider schmeckt diese Rebsorte, der häufig Banalität und Langeweile vorgeworfenen wird, plötzlich kühl, elegant und liefert Trinkfluss. Ihr Blauburgunder betört durch seinen seidigen Auftritt, das klare Fruchtprofil und sein insgesamt sehr zartes Wesen. Filigranität pur.

 

Geschrieben von Marian Henß
© LebendigeWeine.de