Zeigt alle 4 Ergebnisse

Filter»

Le Boncie

Podere Le Boncie Giovanna

Giovanna vom Weingut Podere Le Boncie

Giovanna Morganti wird schnell als eine der besten der neuen Generation von toskanischen Winzern anerkannt. Ihr kleines Weingut ist nur drei Hektar groß und ihr großer Wein heißt „Le Trame“ (die Intrigen), was auf die Machenschaften hinweist, die für den Kauf des Landes erforderlich sind. Giovannas Vater war ein legendärer Önologe, der an die toskanischen Rebsorten glaubte, lange bevor die „fliegenden Berater“ dieses Gebiet als Profitzentrum identifizierten. Das Podere Le Boncie befindet sich in der Ortschaft San Felice, die wiederum nur wenige Minuten nördlich von Castelnuovo Berardenga liegt, im südlichen Teil des Chianti Classico-Gebiets.

Giovanna studierte selbst Önologie und begann Mitte der 1980er Jahre in Castelnuovo Berardenga in der Nähe von Siena an einem Projekt zur Anpflanzung von rund 300 traditionellen toskanischen Rebsorten aus alten Weinbergen für die Weine von San Felice zu arbeiten. Als Giovannas Vater ihr ein kleines Landgut mit Olivenhainen schenkte, genannt Le Boncie, fügte sie einen Weinberg hinzu, der mit ihren Favoriten aus dem Versuchsprojekt bepflanzt war – Sangiovese natürlich, aber auch Ciliegiolo, Colorino, Foglia tonda Mammolo und Prugnolo. Der Weinberg, der mit einer sehr hohen Dichte von 7000 Reben pro Hektar bepflanzt und hauptsächlich dem Sangiovese gewidmet ist (ergänzt durch einige Reihen Fogliatonda und die anderen zum Verschnitt), ergibt den endgültigen Wein des Gutes: „Le Trame“. Die Arbeit im Weinberg wird nach den allgemeinen Prinzipien der biologisch-dynamischen Bewegung durchgeführt. Die Weinlese erfolgt von Hand. Die Gärung erfolgt in traditionellen, oben offenen Holztanks. Die Elevage ist lang und ruhig, wobei gelegentlich ein Abstich zur Belüftung des Weins vorgenommen wird. Die Reifung erfolgt in mittelgroßen Fässern; der Wein wird dann mindestens sechs Monate in der Flasche reifen lassen, bevor er in den Handel kommt. So führt der normale Rhythmus dazu, dass der Wein frühestens 30 Monate nach der Lese in unseren NWeinkellern ankommt.