Einzelnes Ergebnis wird angezeigt

Filter»

Ca'La Bionda

Das Weingut Ca’ La Bionda liegt in Valgatara Marano in der Provinz Verona. Dieses kleine Dorf mit ca. 3.000 Einwohnern, 18 Kilometer von der Provinzhauptstadt entfernt, befindet sich in einem der italienischen Gebiete, das sich am besten für die Herstellung großer Rotweine eignet: Valpolicella. Die Firma Ca’ La Bionda ist mehr als ein Jahrhundert alt. Sie wurde 1902 auf Initiative von Piero Castellani geboren, der begann, auf dem Bauernhof Wein anzubauen und Wein zu machen. Heute führt ein weiterer Piero Castellani, Namensvetter und Urenkel des Gründers, das Unternehmen mit Liebe, Leidenschaft und Erfolg. Die Weinberge, die sich über 29 Hektar erstrecken, sind hauptsächlich auf Kalkstein- und Lehmböden gepflanzt und befinden sich in einer Höhe zwischen 150 und 300 Metern über dem Meeresspiegel. Sie sind nach Süden und Südosten ausgerichtet, was das Ausreifen der Trauben begünstigt. Die Rebsorten im Weinberg sind die klassischen Corvina, Rondinella und Corvinone, aus denen die berühmten Weine Amarone und Recioto entstehen. [su_spoiler title=”Weiter lesen” icon=”chevron”]
Im Weinberg setzt Piero keine Herbizide oder chemischen Düngemittel ein. Er hat deseiteren alle Trockenmauern restauriert, um Terrassen zu schaffen, die für eine gute Traubenreife sehr günstig sind.

Das Weingut ist aus mehreren Etagen aufgebaut, so dass alle Vorgänge der Weinherstellung mit Hilfe der Schwerkraft und ohne Pumpen bewerkstelligt werden können. Es werden keine technischen Mittel zur Klärung, Filtration oder Stabilisierung durchgeführt. Die entscheidende Phase der Trocknung findet auf Tischen statt, ohne künstliche Kontrolle von Luftfeuchtigkeit und Temperatur. Die Vergärung geschieht ausschließlich durch wilde Hefen. Alles gemäß den alten Traditionen der Region.

Zum Schluss reift der Wein in speziellen Eichenfässern. Aus den Weinbergen von Ravazzo, dem vielleicht besten der Farm, stammen Amarone “Vignetti di Ravazzol” und “Riserva di Ravazzòl”, zwei Perlen in der Landschaft der Weine von Valpolicella.[/su_spoiler]