Weingut

Walis Badischer Landwein 2018

33,49 

Enthält 19% MwSt.
zzgl. Versand
Lieferzeit: ca. 3-4 Werktage
Walis Badischer Landwein 2018

33,49 

Artikelnummer: 9912013042 Regionen: , Weingut:
Verkostungsnotiz von vom 16.11.2020, Copyright Christoph Raffelt

Informationen zum Wein

Auch wenn es vom Weinberg aus nicht mehr weit bis in die Schweiz ist, so liegt der Walis doch in Baden, genauer im Markgräflerland, noch genauer in Efringen-Kirchen, wo auch Hanspeter Ziereisen zu Hause ist. Es handelt sich um eine hoch gelegene Steillage auf Jurakalk, die direkt neben einem alten Kalksteinbruch zu finden ist. Ausgerichtet nach Süden, blickt man auf den Rhein. Je nach Jahrgang werden die Trauben teilentrappt oder als ganze Trauben vergoren, dann in kleinen Holzbottichen kurz mit den Füssen eingemaischt und in moderater Pigeage rund drei Wochen auf der Maische vergoren. Danach wird auf einer alten Korbkelter gepresst. Abgezogen wird der Wein mit Schlauch und per Falldruck, ausgebaut wird er ausschließlich in gebrauchten Holzfässern, überwiegend Barriques und Pièces. Keine Hefen, keine Enzyme, keine Schönung, keine Filtration und je nach Jahrgang maximal 30 mg zugesetzter Schwefel, normalerweise weniger.

Farbe

Granatrot

Nase

Im Portfolio der Spätburgunder von Forgeurac zeigt sich der Walis 2018 aktuell sehr duftig und einladend. Man meint, bei ihm schon in seiner Jugend offene Türen zu finden. Aromatisch hervorzuheben ist die dunkle Kirschfrucht in saftig frischer wie auch in leicht eingekochter Form, die sich mit Zwetschgen, einem Hauch von Cassis und Eukalyptus verbindet sowie mit einigen erdigen Noten und einer Spur Vanille.

Gaumen

Am Gaumen präsentiert sich der Walis als Charmeur ersten Ranges, der einem galant entgegentritt, aber durchaus tiefsinnig werden kann. Die Frucht pendelt zwischen Rot und Blau, ist reif und wird abgerundet von Wacholdernoten sowie von ein wenig Schwarzwälder Schinken und wirkt dadurch ungemein badisch. Zugleich zeigt sich auch bei diesem Spätburgunder, wie gut Uwe Lange und Marco Pfliehinger mit den Herausforderungen des warmen Jahres umgegangen sind. Die Frucht wirkt zwar weich und warm, vor allem weil das Tannin äußerst seidig den Gaumen umschmeichelt und ein Hauch von Vanille für zusätzliches Wohlbefinden sorgt. Doch wirkt der Pinot gleichzeitig ungemein lebendig und voller Energie. Kalk eben …

Speiseempfehlungen von Christoph Raffelt

  • Maultaschen mit Zwiebelschmalz
    (Fleisch)
  • Wildkaninchen mit Backpflaumen und Thymian
    (Wild)
  • Mit Pfifferlingen und Emmentaler gefüllte Pfannkuchen
    (Gemüse & Vegetarisch)

Allergene

enthält Schwefel

weingut
Typ

Jahrgang

Sorte

Inhalt

Alkoholgehalt

12,5% Vol.

Restsüße

■□□□□

Trinktemperatur

11°

Hersteller

Weingut Forgeurac, Leostr. 1, 68789 St. Leon-Rot / Germany

Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen.

Schreibe die erste Bewertung für „Walis Badischer Landwein 2018“