Vieille Prune (Alte Pflaume) 2021 350ml

30,01 

Inkl. MwSt.
(85,74  / 1000 ml)
zzgl. Versand

Er wird mindestens 12 Jahre gelagert, davon 3 Jahre in Eichenfässern. Von seiner Ausbildung her eigentlich Architekt, widmet er sich seit 1995 seiner Leidenschaft, ausgezeichneter Küche und Wein.

Nicht vorrätig

Artikelnummer: 9990003005 Kategorien: , Weingut:
Nach der Wiliamsbirne ist dieser Doppelbrand aus vergorenen Pflaumen aus Südwestfrankreich das beliebteste Destillat von Jean-Paul Metté. Er wird mindestens 12 Jahre gelagert, davon 3 Jahre in Eichenfässern. Ein besonders weicher, harmonischer Eau-De-Vie d’Alsace. Die 3 Jahre im Eichenfass verleihen dem Vieille Prune seine charakteristische Farbe. Verkostungsnotiz von Emmanuel Nasti Makellos klar mit brillanten Goldspiegelungen. Die Nase zeigt anfangs leichte Toastaromen sowie Vanille und entwickelt dann Röstaromen. Der Gaumen ist fest, dicht, vollendet reif mit einer schönen Säure, die angenehm trocken am Gaumen wirkt. Emmanuel Nasti, Chefsommelier und Mitinhaber des Sternerestaurants Le Chambard in Kaysersberg, ist ein Grenzgänger. Von seiner Ausbildung her eigentlich Architekt, widmet er sich seit 1995 seiner Leidenschaft, ausgezeichneter Küche und Wein. Er pflegt eine besondere Passion für Elsässer Weine und Spirituosen und hält engen Kontakt zu den Herstellern in der Region. Ständig ist er auf der Suche nach neuen Kombinationen zwischen Speisen und der passendem Begleitung.
Allergene

enthält Schwefel

weingut

Typ

Jahrgang

Inhalt

Alkoholgehalt

45% Vol.

Restsüße

□□□□□

Trinktemperatur

18°

Hersteller

Jean-Paul Metté, 9 rue des Tanneurs, 68150 Ribeauville, France