Zum Inhalt springen

Sophie DOC 2021 1500ml

85,03 

Inkl. MwSt. wo zutreffend
(56,69  / 1000 ml)
plus Versand
Lieferzeiten: ca. 2-3 Werktage
Sophie DOC 2021 1500ml

85,03 

Artikelnummer: 9951041204 Kategorien: , , Weingut:

Herkunft und Terroir
Dieser exquisite Wein erhält seine Einzigartigkeit durch die geschickte Mischung von Trauben aus den Weinbergen Terlan Lieben Aich und Kaltern Mazzon. Lieben Aich, eine Westhanglage auf 300 Metern über dem Meeresspiegel, ist bekannt für seine Wärme und seine lehmigen Sandböden, reich an Porphyrverwitterungsgestein. Hier gedeihen die Rebsorten Chardonnay und Sauvignon. Mazzon hingegen beheimatet den Chardonnay und Viognier auf seinem steilsten Weinberg – die sogenannte Leiten, ein beeindruckender Hang mit bis zu 100% Neigung. Mit einer Höhenlage von 350 bis 400 Metern und einem südwestlichen Hang, reich an kalkhaltigem, lehmigen Lössboden, bietet es ein Microklima par excellence.

Reifung
Die selektierten Beeren der Traube wurden entrappt und zur Mazeration für vier Stunden sanft gepresst. Dieser schonende Prozess hilft, die maximale Menge an Aroma und Struktur aus den Beerenschalen zu gewinnen. Der Ansatz ist ein Streben nach Finesse und Feinheit, die sich auch in der Fermentierung widerspiegelt, die spontan in Holzfässern unterschiedlicher Größe und ausschließlich mit natürlichen Hefen stattfindet. Nach neun Monaten Reifung auf der Feinhefe wird der Wein samt Aroma und Geschmack vollendet.

Farbe
Der Wein präsentiert sich in einem leuchtenden, hellen Goldgelb.

Duft
Die Cuvée Sophie 2021 liefert eine harmonische Mischung cremiger Nuancen mit Noten von Butter und gerösteten Mandeln ab. Wenn man den Wein etwas atmen lässt, öffnet er sich und offenbart Aromen von Quittenkompott, reifen Birnen und Pfirsichen. Es ist ein stimmiger, eleganter Duft, der voller Versprechen ist.

Geschmack
Am Gaumen überzeugt er mit einer verspielten Frische, saftigen Früchten und einer anregenden Holzwürze. Dieser Wein strahlt Eleganz und Finesse aus und ist wunderbar charmant. Er ist hervorragend geeignet für pfeffrige und aromatische Gerichte und hat ein hohes Alterungspotential. Wenn man Ihn jedoch jetzt schon genießen möchte, empfiehlt es sich, den Wein zu dekantieren und ihn nicht zu kalt, idealerweise in einem Burgunderglas, zu servieren. Nach ein bis zwei Tagen nach dem Öffnen entfaltet er sich noch weiter und präsentiert sich in seiner vollen Pracht.

Speiseempfehlungen
Versuchen sie dieses Juwel mit Gerichten wie Butternuss-Süßkartoffel-Carpaccio, gegrilltem Seebarsch mit schwarzem Oliven-Tapenade und Zitronen-Risotto oder knusprigem Hähnchen mit Thymian-Kartoffelecken.

Allergene

enthält Schwefel

Winzer

Manincor

Land

Italien

Region

Südtirol

Typ

Jahrgang

Sorte

,

Inhalt

Alkoholgehalt

Restsüße

■□□□□

Säure

6,1 g/l

Trinktemperatur

11°

Hersteller

Weingut Manincor, St. Josef am See 4, 39052 Kaltern / Italy, Bio-Zertifikat: IT BIO 013