Weingut

Serral Del Vell Brut Nature 2013

43,01 

Inkl. MwSt.
(57,35  / 1000 ml)
zzgl. Versand

Die Aromatik im Nachhall ist zurückhaltend und wiederholt die Eindrücke der Nase. Insgesamt zeigt sich der Katalane elegant und zart.

Serral Del Vell Brut Nature 2013

43,01 

Artikelnummer: 9930401076 Kategorien: , Weingut:
Verkostungsnotiz von vom 07.04.2021, Copyright Marian Henß

Info

Recaredo sitzt in Sant Sadurni d´Anoia, der absoluten Cava-Hochburg, aber hat der Appellation D.O. Cava den Rücken gekehrt und vermarktet seine Weine neuerdings unter der Herkunftsbezeichnung Corpinnat. In der Tat muss man noch höllisch aufpassen, die großartigen Weine von Recaredo nicht als Cava zu bezeichnen. Das Corpinnat ist die Region zwischen dem imposanten Montserrat-Gebirge und dem nahe gelegenen Mittelmeer. Die Appellation Corpinnat vereint unter seinem Dach die führenden Qualitätsweingüter, die mit der D.O. Cava gebrochen haben und nun vermehrt durch ihre hochwertigen Schaumweine wiedererkannt werden wollen. Cava ist dazu viel zu breit in der Masse und mit einem einfachen Image versehen.

Die Schaumweine von Recaredo werden nach traditioneller Methode hergestellt. Sie reifen unter Naturkorken auf der Hefe. Das Rütteln und Degorgement der Flaschen wird manuell durchgeführt. Alle Weine sind Brut Nature. Der 2013 Serral de Vell Brut Nature wird aus 51% Xarel-lo und 49% Macabeu gewonnen. Er reifte 69 Monate auf der Hefe bevor er dann im Januar 2020 degorgiert wurde. Das lange Hefelager ist ein absolutes Alleinstellungsmerkmal von Recaredo.

Farbe

Brillantes Strohgelb mit leicht grünlichen Reflexen bei einer feinen, aktiven Perlage.

Nase

Die Nase des Corpinnat versprüht direkt mediterranes Flair. Der Macabeu steuert intensiv duftige Noten bei. So finden Heu, getrocknete Kräuter, Zitronenzesten und -abrieb ihren Weg ins Glas. Die Hefe schwingt dezent im Hintergrund mit, während Nuancen von nassen Steinen und trockener Erde Charakter beitragen. Mit zunehmendem Sauerstoff wirkt die Hefe dann dominanter und wird herrlich von einem Ton von nasser Kreide ergänzt.

Gaumen

Am Gaumen schafft der Serral de Vell den Spagat zwischen aromatischer Frische und purer Mineralität. So wirkt er kompatibler für ein größeres Publikum – sowohl zum Aperitif als auch vielseitig zur Küche. Das Mousseaux zeigt sich mundfüllend und dauerhaft belebend. Die feine Perlage setzt immer wieder Akzente am Gaumen. Insgesamt zeigt sich der Katalane elegant und zart. Seine steinig-kühlen Attribute sind präzise und klar herausgearbeitet. Die Aromatik im Nachhall ist zurückhaltend und wiederholt die Eindrücke der Nase.

Speiseempfehlungen von Marian Henß

  • Gebratener grüner Spargel, pochiertes Ei und Schnittlauchöl
  • Portulaksalat mit Meeresfrüchten
  • Spaghetti mit Sardellen, Queller, Kapern und Oliven

Allergene

enthält Schwefel

weingut
Typ

, ,

Jahrgang

Sorte

,

Inhalt

Alkoholgehalt

11,5% Vol.

Restsüße

■□□□□

Säure

5,0 g/l

Trinktemperatur

Parker Punkte

93

Hersteller

Recaredo S.A., Tamarit No. 10, 08770 Sant Sadurní dAnoia, Barcelona / Spain, Bio-Zertifikat: ES-ECO-019-CT"