Sottimano

Ergebnisse 1 – 12 von 22 werden angezeigt

Ergebnisse 1 – 12 von 22 werden angezeigt

Vini Sottimano, Barbaresco

Dieser Betrieb hat eine radikale und sehr positive Wandlung vollzogen, und zwar im Bezug auf alle Aspekte seiner Weinphilosophie, angefangen mit den Weinbergen. Die Änderungen trugen dann auch mit dem außergewöhnlichen Jahrgang 2010 Ihre Früchte. Sottimano produziert nun terroir-fokussierte Barbaresco-Weine, die sowohl exquisit als auch komplex sind.

Die Neue Finesse

Andrea Sottimano ist ein passionierter Weinmacher, wie fast kein zweiter. Auch wenn in der Vergangenheit seine Weine zu stark vom neuen Holz geprägt waren und zum Teil sehr oppulent waren. Um so positiver überraschten die Jahrgänge angefangen mit 2009 und 2010. Plötzlich zeigten die Weine Charakter und Terroirtreue.

familie sottimano im keller
Familie Sottimano im eigenen Keller in Neive

Andrea reduzierten den Einsatz von neuen Barriques, entfernte alle Chemikalien aus dem Weinberg und stieg auf spontane Vergärung um.

Weinbereitung

Jetzt vergären die Weine spontan, mit Keller- und Weinbergseigenen Hefen ungefähr 20-25 Tage auf der Maische. Danach werden sie in burgundische 228-Liter Fässer (pièces) umgefüllt, wobei nur 15% neues Holz zum Einsatz kommt. Andrea sagt, dass die Fässer nicht nur eine leichte Toastung haben, sondern auch bis zur Mitte durchgetoasted werden, nicht nur oberflächlich.

Die Weine durchlaufen anschließend eine sehr lange malolaktische Gärung (Biologischen Säureabbau) im folgenden Frühjahr, wenn der Keller sich wieder auf natürliche Weise erwärmt. Die “Malo” läuft dann zum Teil bis in den Herbst hinein. Es folgt eine Weitere Umfüllung in gebrauchte Fässer gleicher größer, wo die feinen Nebbiolo-Weine zwischen vierundzwanzig und dreißig weiteren Monaten reifen.

Sottimano, ein gelehrnter Önologe, ist ein Schüler der klassischen burgundischen Schule und glaubt in die Großarteigikeit des Nebbiolo.

All die Veränderungen kamen nicht über Nacht. Doch nach und nach, angefangen mit dem 2004-er Jahrgang, nahm Andrea diese wichtigen Schritte vor. Das Ergebnis sind faszinierende Barbaresco-Weine, mit der Finesse von Burgunderweinen und Koplexität der besten Nebbiolo-Exemplare der Langa.

Angaben zum Weingut

Weinbergsfläche gesamt: 18 ha
Barbaresco Fläche: 9 ha
Produktion: 26.800 Flaschen

Die Weine des Weinguts

Barbaresco Fausoni

Die Trauben kommen von Sottimano’s gelichnamigen Weinbergen in Neive. 35 Jahre alte Reben wachsen hier auf 220 Metern (722 feet) über dem Meeresspiegel, mit südlicher und westlicher Ausrichtung.

Barbaresco Cottà

Kreiert asu fünzig-sechzigjährigen Rebstöcken auf einer Höhe von 280 Metern über dem Meeresspiegel. Dies ist ein wohl strukturierter Barbaresco mit Kraft und Finesse.

Barbaresco Currà

Auch aus Neive, wo 45-jährige Reben die volle Südausrichtung genießen.

Barbaresco Pajorè

Das ist Sottimanos einziger Weinberg in Treiso. Die berühmte “Cru” enttäuscht nicht. Gelegen auf 320 Metern Höhe, sorgen fünfzig bis sechzigjährige Rebstöcke für eine besondere geschmackliche Tiefe.
neive piemonte view sottimano