Weingut

Roter Traminer Freyheit 2018

28,42 

Enthält 19% MwSt.
zzgl. Versand
Lieferzeit: ca. 3-4 Werktage
Roter Traminer Freyheit 2018

28,42 

Artikelnummer: 9870003049 Regionen: , Weingut:
Verkostungsnotiz von vom 22.10.2020, Copyright Christoph Raffelt

Information zum Wein

Ein ist reinsortiger roter Traminer ist der Freyheit, also ein Wein aus der Familie, zu der auch Savagnin (weiß bis gelblich) und Gewürztraminer (kupferfarben) gehören. Er stammt von fossilienreichem Kalkstein mit erodiertem Glimmerschiefer in Kollern bei Breitenbrunn. Gelesen wurde er Ende August, spontan vergoren und auf der Maische belassen für 19 Tage, danach langsam mit der Korbpresse gepresst. Anschließend erfolgte ein 17 Monate währender Ausbau in 600-Liter-Kelleramphoren. Danach wurde er unfiltriert und ohne Schwefelzugabe gefüllt. Bitte vorher die Flasche drehen, um den Bodensatz in den Wein zu integrieren. Idealerweise sollte der Wein karaffiert werden.

Farbe

etwas trübes mit ganz leicht kupferfarbenen Reflexen changierendes Orange.

Nase

Was für ein konzentrierter und intensiver Duft strömt hier aus dem Glas. Der Rote Traminer Freyheit lässt keinen Zweifel daran, aus welcher Rebsortenfamilie er stammt. Hier verbinden sich Noten von Rosenblättern und Rosenöl mit Orangen und Orangenblüten, Mandarinen und Honigseim sowie kandiertem Ingwer, Softaprikosen und bitterer Orangenmarmelade. Mit dabei sind Noten von amerikanischem Aromahopfen, ein Hauch Bergamotte und Szechuan-Pfeffer. Der Wein hat eine gewisse Süße und Wärme im Duft.

Gaumen

Am Gaumen bietet der Traminer ein wunderbar dichtes Bild von roter wie gelber Frucht in Verbindung mit einer stoffig griffigen Textur. Wärme und Süße, im Duft vorhanden, werden hier weitgehend ersetzt durch eine lebendige Säure im letztlich knochentrocken wirkenden Wein. Und obwohl weitgehend durchgegoren – zwei Gramm Restzucker sind noch vorhanden –, bleibt diese Anmutung von Süße, die von der Hefe mitgebracht wurde. Auch hier zeigt sich ein Hauch von Hopfen, von Muskat und Rose, Orange und Ingwer. Dazu gibt es Salz im intensiven und lebendigen Finale. Der Wein hat ausgesprochen viel Charakter.

Speiseempfehlungen von Christoph Raffelt

  • Gong Bao Ji Ding
    (Geflügel)
  • Miso-Austernpilz-Pasta mit Frühlingszwiebeln
    (Gemüse & Vegetarisch)
  • Vacherin Mont d’Or, Kartoffeln
    (Gemüse & Vegetarisch)

Allergene

enthält Schwefel

weingut
Typ

,

Jahrgang

Sorte

Inhalt

Alkoholgehalt

12,5% Vol.

Restsüße

■□□□□

Säure

5,6 g/l

Trinktemperatur

11°

Hersteller

Weingut Heinrich, Baumgarten 60, A-7122 Gols / Austria, Bio-Zertifikat: AT-BIO-402

Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen.

Schreibe die erste Bewertung für „Roter Traminer Freyheit 2018“