Riesling Zellerweg am Schwarzen Herrgott Grosses Gewächs 2019 – Battenfeld-Spanier

52,78 

Enthält 19% MwSt.
zzgl. Versand
Lieferzeit: ca. 3-4 Werktage
Riesling Zellerweg am Schwarzen Herrgott Grosses Gewächs 2019 – Battenfeld-Spanier

52,78 

Artikelnummer: 9912022050 Regionen: , Weingut:
Verkostungsnotiz von vom 31.08.2020, Copyright Sebastian Bordthäuser
Die historische Lage Am Schwarzen Herrgott ist in der Trias der battenfeld’schen GGs der aromatisch dunkelste Wein. Sie zählt zu den ältesten urkundlich erwähnten Lagen des Landes und ist gelegen auf 170-250m über NN am Beginn des Zellertaler Beckens. Er hat rund 40% Hangneigung und ist grundiert von solider Klaksteinunterlage und ist im wesentlichen charakterisiert durch seine mikroklimatischen Gegebenheiten. An einer steilen Bruchkante gelegen ist er nicht nur von zu starkem Lichteinfall, sondern teils auch vor Regen geschützt. Mitten durch ihn läuft die Grenze zur nördlichen Pfalz. Die Weine des Schwarzen Herrgott werden nach strenger Selektion von Hand spontan vergoren und im Holzfass ausgebaut.

Farbe

Helles Strohgelb mit silbernem Rand und brillanten Reflexionen. 

Nase

Das 2019 Am Schwarzen Herrgott Riesling Großes Gewächs von Battenfeld Spanier hat in der Trias der Wonnegauer GGs aus der Battenfeld’schen Schmiede stets die dunkelste Aromatik. Von dunkler Frucht über dunkle Gewürze bis hin zur leicht rauchigen Kopfnote ist er dabei in der Jugend stets verschlossen und bedarf daher unbedingt der Karaffe. Mit Karacho kopfüber dekantiert braucht er in diesem Stadium mindestens drei Stunden, um in Plauderlaune zu geraten. Dunkelfruchtig und herb konturiert mit Aromen nach Kakao-Nibs und dunklen Beerenfrüchten zeigt sich dieser enorm Terroir bezogene Wein mit leicht rauchigen Noten nach Tabak, violetten Blüten, grünen Mandarinen sowie Cassis- und Brombeerblättern in der Nase. Ein fordernder und eigenwilliger Wein der Extraklasse.

Mund

Mit cremiger Textur zeigt er sich im Antrunk straff mit ebenfalls dunkler Aromatik am Gaumen. Spaniers Motto Liquid Earth ist hier haptisch perfekt auf die Flasche übersetzt, die perfekt eingebundene vibrierende Säure durchwirkt ihn mit dunkel pulsierendem Bass wie in Massive Attacks’s Karmakoma. Aromatisch herb, strukturell straff und kompromisslos gradlinig symbolisiert er mit seiner puristischen Art das Wesen des Zellertals, des Schwarzen Herrgotts. Dunkelfruchtig mit kalkiger Mineralik, epochaler Länge und kathedralem Finish mit kühlem Nachhall.

Speiseempfehlungen von Sebastian Bordthäuser

  • Wasserspinat mit Soja Sauce, Knoblauch, Ingwer und Sesam
    (Gemüse & Vegetarisch)
  • Makrele in weißem Miso gegrillt mit Yuzu-Mayo
    (Fisch)
  • Bratwurst vom Wildschwein mit Bittersalaten und Emulsion vom Johannisbeer-Strauch
    (Fleisch)

Allergene

enthält Schwefel

weingut
Typ

Jahrgang

Sorte

Inhalt

Alkoholgehalt

12,5% Vol.

Restsüße

■□□□□

Säure

7,5 g/l

Trinktemperatur

12°

Parker Punkte

94-95

Hersteller

Weingut Spanier-Gillot GbR, Bahnhofstrasse 33, 67591 Hohen-Sülzen/Rheinhessen / Germany, Bio-Zertifikat: DE-ÖKO-039

Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen.

Schreibe die erste Bewertung für „Riesling Zellerweg am Schwarzen Herrgott Grosses Gewächs 2019 – Battenfeld-Spanier“