Riesling Ölberg GG 2015

43,64 

Enthält 19% MwSt.
zzgl. Versand
Lieferzeit: ca. 3-4 Werktage
Riesling Ölberg GG 2015

43,64 

Artikelnummer: 9912021041 Regionen: , Weingut:

Update 25.05.2021

Verkostungsnotiz von vom 31.08.2020, Copyright Sebastian Bordthäuser und Vinaturel:
Der Ölberg ist der südlichste Weinberg am Roten Hang, dessen Name sich auf ein einst dort ansässiges Kloster zurückführen lässt. Gelegen auf 80-170m über NN mit bis zu 65% Neigung und klarer Ost-West-Ausrichtung im Mittelteil ist er die einzige reine Südlage des Hauses am Roten Hang. Stark zerklüftet mit poröser und vergleichsweise durchlässiger Oberfläche ersetzen seine roten, lehmigen Verwitterungsböden die Humusauflage, wirken im Sommer als Wärmspeicher und ergeben stets optimal pysiologisch reifes Traubenmaterial. Die Weine des Ölbergs werden nach strenger Selektion von Hand spontan vergoren und im Holzfass ausgebaut.

Farbe:

Helles Strohgelb mit grünen Reflexen und silbern auslaufendem Rand.

Nase:

Unter anfänglich leichter Reduktionsnote mit zart rauchigen Akzenten schlummert die prägnante Mineralik des Ölbergs, die an gemahlene Austernschalen erinnert. Die Frucht ist zitrisch skizziert, Orangenöl und das weiße der Schalen mischen sich herber Aromen nach Grapefruit und einer guten Portion mürber, gestovter Äpfel. Unterlegt von Olivenblättern und  Rosmarin scheint der 2019 Ölberg von Kühling Gillot mehr auf der kräutrigen Seite, was sich mit der Zeit jedoch verschieben wird. Verkostet auf der GG Premiere in Wiesbaden sind die Weine stets blutjung und sprechen eher leise als laut. Der Ölberg jedoch spricht von einem langen Leben und verlangt in jedem Falle nach den großen Gläsern.

Mund:

Zitrusfrisch im Antrunk erinnert er an Mandarinen und Orangen, deren Öle ihm seine distinktiv viskose Haptik verleihen. Aromatisch spiegeln sich die Essenzen der Frucht weitaus deutlicher als in der Nase und schmiegen sich seidig um die gradlinige Achse des Ölbergs. Mit der distinktiven 2019er Säure ist er akkurat gescheitelt, stets konturiert von zarten Kräuternoten. Aufgeräumt mit extraktsüßem Kern an der Zungenspitze oszilliert er zwischen aromatisch zitrusherber Phenolik mit Noten nach Bitterschokolade und mineralischem, beinahe ätherisch kühlem Nachhall.

Speiseempfehlungen von Sebastian Bordthäuser:

  • Orangen-Salat mit Fenchel, schwarzen Oliven und wildem Fenchel-Pollen
    (Gemüse & Vegetarisch)
  • Gegrillter Oktopus mit Passe Pierre Algen in Orangen-Öl
    (Meeresfrüchte)
  • Schweinebauch mit Austern Emulsion und weißen Bohnen-Püree im Thymian-Fond
    (Fleisch)

Allergene

enthält Schwefel

weingut
Typ

Jahrgang

Sorte

Inhalt

Alkoholgehalt

13% Vol.

Restsüße

■□□□□

Säure

6,2 g/l

Trinktemperatur

11°

Hersteller

Tement GmbH, Zieregg 13, A-8461 Ehrenhausen / Austria

Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen.

Schreibe die erste Bewertung für „Riesling Ölberg GG 2015“