Riesling Marienburg Grosses Gewächs „Rothenpfad“ 2019

32,00 

Inkl. MwSt.
(42,67  / 1000 ml)
zzgl. Versand

Steinige Noten, getrockneter Ingwer, Süßholz, Liguster und Brennnessel im Auftakt, mit ausreichend Sauerstoff treten die Fruchtnoten von Limette, Weinbergspfirsich, Apfel, Apfelschale und fester Holzbirne hinzu. Ein Wein, der bereits in der Nase viel Tiefe und Komplexität offenbart.

Riesling Marienburg Grosses Gewächs „Rothenpfad“ 2019

32,00 

Artikelnummer: 9912014175 Kategorien: , Weingut:
Verkostungsnotiz von vom 05.04.2021, Copyright Christina Hilker

Informationen zum Wein

Die Parzelle „Rothenpfad“ ist ein Teilbereich der heutigen Lage Marienburg. Der Boden ist hier sehr leicht und basiert auf sehr weichem, verwittertem rotem Tonschiefer. Die besonders steile Lage hat keinen Wegeanschluss, Maschineneinsatz ist also ausgeschlossen. Dies bedeutet für die Reben, dass es keine Verdichtung durch schwere Geräte gibt, also ideale Voraussetzungen für ein gesundes Wurzelwachstum. Für das Große Gewächs verwendet Clemens Busch ausschließlich Trauben von den ältesten, mindestens 70-jährigen Reben aus traditioneller Einzelpfahlerziehung. Spontanvergärung im alten Fuderfass, langes Hefelager bis August 2020.

Farbe

Leuchtendes Goldgelb mit zarten grünen Reflexen.

Nase

Steinige Noten, getrockneter Ingwer, Süßholz, Liguster und Brennnessel im Auftakt, mit ausreichend Sauerstoff treten die Fruchtnoten von Limette, Weinbergspfirsich, Apfel, Apfelschale und fester Holzbirne hinzu. Ein Wein, der bereits in der Nase viel Tiefe und Komplexität offenbart.

Gaumen

Auf der Zunge feuert der 2019er Marienburg Riesling Großes Gewächs „Rothenpfad“ immense Frische, neben Limette treten Kumquats und eine feine herbe Grapefruitnote hinzu. Seine Säure ist präsent und zugleich fantastisch eingefasst, der lange Nachhall verführt mit Biss und feinem Gerbstoff. Ein echter Langstreckenläufer mit enormem Reifepotential, eine echte Offenbarung besonders nach ein paar Jahren der Reife.

Speiseempfehlungen von Christina Hilker

  • Pfifferling-Birnen-Auflauf mit Taleggio-Schmand und kandierten Walnüssen
  • Lachs angeräuchert an brauner Butter, Sevruga Kaviar und Lauchpüree
  • Kalbsbries mit Fines de Claires, Apfelwürfeln und Senf-Rieslingsauce

Allergene

enthält Schwefel

weingut
Typ

Jahrgang

Sorte

Inhalt

Alkoholgehalt

12,5% Vol.

Restsüße

■□□□□

Säure

6,7 g/l

Trinktemperatur

12°

Hersteller

Weingut Clemens Busch, Kirchstrasse 37, 56862 Pünderich / Germany, Bio-Zertifikat: DE-ÖKO-039