Riesling „Maikammer Kirchenstück“ trocken 2019

8,37 

Inkl. MwSt.
(11,16  / 1000 ml)
zzgl. Versand

Nicht vorrätig

Artikelnummer: 9912019072 Kategorien: , Weingut:
Allergene

enthält Schwefel

Typ

Jahrgang

Sorte

Inhalt

Alkoholgehalt

13% Vol.

Restsüße

■□□□□

Säure

8,2 g/l

Trinktemperatur

10°

Hersteller

Steffen Mugler, Weinstr. Süd 43, 67487 Maikammer / Germany, Bio-Zertifikat: DE-ÖKO-039

Verkostungsnotiz von vom 15.11.2020, Copyright Sebastian Bordthäuser

Im Jahre 2002 übernahmen Steffen und Daniela Mugler das Weingut Schädler in Maikammer. Der Betrieb wurde modernisiert, dabei wurden die Strukturen des Familien-Betriebes erhalten und auf biologisch-biodynamische Bewirtschaftung umgestellt. Für Muglers steht der Rhythmus der Natur an oberster Stelle, ausgehend von der der Grundlage allen Lebens Den Böden. Die Reben im Sinne einer natürlichen Kreislaufwirtschaft zu stärken ist die Voraussetzung für bestes Lesegut für beste Weine. Von der Lese bis zum Ausbau erfolgen alle Schritte in Handarbeit.

Farbe

Satter Strohgelb, strahlend und klar.

Nase

Zitrus, Zitronenmelisse und Verbene skizzieren den Obertonbereich des 2019 Maikammer Kirchenstück Rieslings von Steffen Mugler. Fundiert von grünen Aprikosen, dem weißen der Amalfi Zitronen und getrockneten Kräutern oszilliert der Wein zwischen freudvoller Frucht und Würze, unterlegt von salinen Noten nach nassem Stein und feuchter Tafelkreide.

Mund

Im Antrunk kristallin und geschliffen mit saftiger Frucht und weit gespanntem Säuresegel. Präzise und vertikal fliesst er über den Gaumen und wirkt ohne ein Gramm Fett auf den Rippen dabei keinesfalls karg, ganz im Gegenteil Alles ist in rechtem Proporz und am rechten Fleck, mit leicht rauer Haptik getrieben von profunder Mineralik und rauschendem Trinkfluss.

Speiseempfehlungen von Sebastian Bordthäuser

  • Käsespätzle mit geschmolzenen Zwiebeln
  • Flussfische in Riesling Sauce mit Püree und grünem Salat
  • Ferkel-Schulter aus dem Ofen mit Krautsalat

close

Weinbrief

Gute Weingeschichten

Hintergründe, Angebote, Inspirationen und Verkostungsnotizen aus Weinberg und Keller. Alles in unserem Weinbrief.

Kein Spam, nur guter Wein!
Lesen Sie hier die Datenschutzhinweise.