Planetes de Nin „Garnatxes en Àmfora“ 2018

24,01 

Inkl. MwSt.
(32,01  / 1000 ml)
zzgl. Versand

Nicht vorrätig

Artikelnummer: 9930002851 Kategorien: , Weingut:
Allergene

enthält Schwefel

Typ

, ,

Jahrgang

Sorte

Inhalt

Alkoholgehalt

14,5% Vol.

Restsüße

■□□□□

Säure

4,5 g/l

Trinktemperatur

18°

Parker Punkte

93

Hersteller

Familia Nin Ortiz, Polígon 6 Parcel·la 288, 43730 Falset-Tarragona / Spain

Verkostungsnotiz von vom 18.03.2020, Copyright Christoph Raffelt

Informationen zum Wein

Die Garnacha stammt aus der vier Hektar umfassenden Lage Finca Les Planetes Porrera. Spontan vergoren und über sieben Monate ausgebaut in 700-Liter- und 1.100-Liter-Kelleramphoren.

Farbe

Purpurrot

Nase

Die frisch fruchtigen und leicht säuerlichen Noten der Garnacha charakterisieren diesen Wein aus der Amphore. Getrocknete Kirschen verbinden sich mit Zwetschgen, roten Johannisbeeren und Berberitzen. Darüber hinaus denkt man an eine salzige Seebrise, an Blutorangen, violette Blüten und ein wenig an hellen Tabak, an Hafer und an feuchten gebrannten Ton.

Mund

Am Gaumen hat der ungeschwefelte Wein das typisch seidige Tannin, das vom Ausbau in der Amphore stammt. Der Wein ist sehr frisch und zeigt eine unverstellte Saftigkeit und Frucht von viel dunkler, aber eben auch schlanker, ja straffer Frucht bei einer geradlinigen Struktur. Er ist ferner ungemein energetisch und tonisch mit vibrierender Lebendigkeit, einer knackigen Kirschfrucht, mit Zesten und dem Fruchtfleisch von Blutorangen, verbunden mit Trockenkräutern und einer leicht exotischen Würze.

Speiseempfehlungen von Christoph Raffelt

  • Indisches vegetarisches Madras-Curry
  • Maurische Fleischspieße mit Lammfilet, Pimentós und
  • Hirschkalbsteaks mit Granatapfel-Reduktion und Selleriepüree

close

Weinbrief

Gute Weingeschichten

Hintergründe, Angebote, Inspirationen und Verkostungsnotizen aus Weinberg und Keller. Alles in unserem Weinbrief.

Kein Spam, nur guter Wein!
Lesen Sie hier die Datenschutzhinweise.